Advertisement

Sintereisen pp 23-26 | Cite as

Die Vorbehandlung des Pulvers zum Verpressen

  • Theodor Hövel
Chapter
  • 22 Downloads

Zusammenfassung

Preßfähige Pulver verlangen eine metallisch reine Oberfläche der einzelnen Körner, frei von Oxyden, andernfalls die Preßlinge beim Ausstoßen aus der Form leicht wie Staub wieder auseinander fallen. Die Pulver werden deswegen vor dem Verpressen einer Glühung im Wasserstoffstrom unterzogen, und zwar bei etwa 850°. Bei den durch mechanische Zerkleinerung erhaltenen Pulvern werden hierdurch gleichzeitig die durch die Kaltverformung entstandenen Spannungen wieder gelöst.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 1948

Authors and Affiliations

  • Theodor Hövel
    • 1
  1. 1.SalzgitterDeutschland

Personalised recommendations