Advertisement

Programmpolitik als unternehmerische Aufgabe

  • Carl W. Meyer
Part of the Studienreihe Betrieb und Markt book series (SBM)

Zusammenfassung

Das Programm eines Unternehmens ist das von ihm auf den Markt gebrachte Angebot an wirtschaftlichen Leistungen, d. h. an Produkten. Es wird häufig mit dem Zweck des Unternehmens identifiziert. Das Hervorbringen bestimmter Produkte ist jedoch nicht sein Zweck, sondern lediglich Mittel zum Zweck. Der wirtschaftliche Zweck eines jeden Unternehmens besteht in der Deckung von Bedarf und hat drei Aspekte:
  • es ist der Bedarf Dritter mit den vom Unternehmen hervorgebrachten Produkten zu decken;

  • es ist der Bedarf der Mitarbeiter des Unternehmens durch die ihnen gewährte Entlohnung zu decken;

  • es ist der Bedarf der Unternehmer in Form der Gewinne, die das Unternehmen erzielen soll, zu decken.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler, Wiesbaden 1972

Authors and Affiliations

  • Carl W. Meyer

There are no affiliations available

Personalised recommendations