Advertisement

Elektronikmotor

Chapter
  • 370 Downloads
Part of the Teubner Studienbücher book series (TSTT)

Zusammenfassung

In der Antriebstechnik werden zunehmend Motoren verlangt, die die Vorteile des Asynchronmotors (Robustheit, Geräuscharmut, lange Lebensdauer) und die Vorteile des Kommutatormotors (einfache Drehzahlstellung und -regelung, großer Drehzahlstellbereich) in sich vereinigen. Elektronikmotoren (E-C-Motoren) erfüllen diese Forderungen. Sie verfügen dabei weder über die Nachteile der Asynchronmaschine (Blindleistungsbedarf, Läuferverluste) noch über die Nachteile der Synchronmaschine (Schwingfähigkeit, Außer-Tritt-Fallen).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literature

  1. [72]
    Kenjo, T.; Nagamori, S.: Permanent-Magnet und Brushless DC Motors. Clarendon Press, Oxford 1985Google Scholar
  2. [73]
    Krost, H.; Mocza1a, H.: Elektronische Drehzahlregelung bürstenloser Gleichstromkleinstmotoren. ETZ-A 86 (1965), H. 19, S. 628–632Google Scholar
  3. [74]
    Engel, W.: Elektronikmotoren- permanenterregte Gleichstrommotoren ohne Kollektor. VDE-Fachber. 25 (1968), S. 147–151Google Scholar
  4. [75]
    Kappius, F.: Elektronikmotoren für Geräteantriebe. Feinwerktechnik 74 (1970), H. 1, S. 12–18Google Scholar
  5. [76]
    Deich, C. D.: Das dynamische Verhalten der Gleichstrommaschine mit elektro-nischem Kommutator. Elektrie 24 (1970), H. 12, S. 432–433Google Scholar
  6. [77]
    Moczala, H.: Bürstenlose Gleichstrommotoren mit einsträngiger Ständerwicklung. ETZ-A 94 (1973), H. 9, S. 526–530Google Scholar
  7. [78]
    Merkle, A.; Schmider, F.: Zentralantriebsmotor für Plattenspieler. ETG-Fachberichte 1 (1975), S. 27–36Google Scholar
  8. [79]
    Breitfeld, D.: Wechselrichtergespeister permanentmagneterregter Synchronmotor kleiner Leistung. Diss. Universität Stuttgart, 1975Google Scholar
  9. [80]
    Hanitsch, R.; Meyna, A.: Bürstenloser Gleichstrommotor mit digitaler Ansteuerung. ETZ-A 97 (1976), H. 4 , S. 204–208Google Scholar
  10. [81]
    Hanitsch, R.: Frei programmierbare Logikarrays in elektronischen Kommutierungsschaltungen für bürstenlose Gleichstrom-Kleinmotoren. F. i. M. 88 (1980), H. 4, S. 173–176Google Scholar
  11. [82]
    Witthohn, M. L.: Auslegungsgesichtspunkte für solargespeiste drei- und viersträngige bürstenlose Gleichstrommotoren in Mittelpunktschaltung. F. u. M. 89 (1981), H. 6, S. 273–275Google Scholar
  12. [83]
    Baum, E.: Drehmomentenpulsation des Elektronikmotors. Elektrie 36 (1982), H. 1, S. 22–26MathSciNetGoogle Scholar
  13. [84]
    Müller, R.: Gleichstrommotoren mit elektronischem Kommutator — Prinzipien und Anwendung zweipulsiger kollektorloser Gleichstrommotoren. VDI-Berichte 482 (1983), S. 3–10Google Scholar
  14. [85]
    Schrö der, M.: Hochtouriger bürstenloser Positionierantrieb mit extrem geringer Momentenwelligkeit. Diss. Universität Stuttgart, 1986Google Scholar

Copyright information

© B. G. Teubner Stuttgart 1987

Authors and Affiliations

  1. 1.Universität HannoverDeutschland
  2. 2.Universität StuttgartDeutschland

Personalised recommendations