Advertisement

Schraubenverbindungen

  • Hermann Roloff
  • Dieter Muhs
  • Wilhelm Matek
  • Herbert Wittel
Chapter
  • 122 Downloads
Part of the Viewegs Fachbücher der Technik book series (MIRED)

Zusammenfassung

Schraubenverbindungen sind die wohl wichtigsten lösbaren Verbindungen in der Technik. Aus zwei oder mehreren Teilen wird durch eine oder meist mehrere Schrauben ein Verbundteil gebildet. Damit dieses die auftretenden Betriebskräfte sicher übertragen kann, sind die Schrauben (und die Bauteile) entsprechend zu bemessen und notfalls gegen Lösen zu sichern. Bei tragenden Schraubenverbindungen im Bauwesen, Druckbehälter- und Dampfkesselbau sind dabei unbedingt folgende DIN-Normen, Richtlinien oder Vorschriften zu befolgen:
  • DIN 1050: Stahl im Hochbau

  • DIN 15018: Stahltragwerke für Krane

  • DASt-Richtlinie 010: Anwendung hochfester Schrauben im Stahlbau (Deutscher Ausschuß für Stahlbau)

  • DV 804: Berechnungsgrundlagen für stählerne Eisenbahnbrücken (Deutsche Bundesbahn)

  • AD-Merkblatt B7: Berechnung von Druckbehältern, Schrauben

  • TRD 309: Technische Regeln für Dampfkessel, Schrauben (Vereinigung der Technischen Überwachungsvereine e.V. Essen)

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1975

Authors and Affiliations

  • Hermann Roloff
  • Dieter Muhs
  • Wilhelm Matek
  • Herbert Wittel

There are no affiliations available

Personalised recommendations