Skip to main content

Das Flächenproblem

  • Chapter
  • First Online:
Brot und Strom für 10 Milliarden Menschen
  • 206 Accesses

Zusammenfassung

Gibt es genügend Platz an der Sonne? Wie wir wissen, benötigt sowohl die Nahrungs- als auch die Stromproduktion Sonnenlicht, also möglichst viele freie Flächen auf der Erde. Haben wir genug davon? Zum Überblick betrachten wir in Abb. 4.1 die Aufteilung der Erdoberfläche für verschiedene menschliche Bedürfnisse. Dies ist eine Schätzung für 10 Mrd. Menschen mit mitteleuropäischem Lebensstandard im Jahr 2050. Die hier als Photovoltaik bezeichneten 150 m2 bräuchte man für die gesamte pro Person benötigte Energie, wenn sie allein durch Solarzellen mit mitteleuropäischem Beleuchtungsgrad erzeugt werden würde. „Gesamte Energie“ heißt: alles was für das Leben gebraucht wird, für Nahrung, Industrie, Wirtschaft, Verkehr usw. Der elektrische Strom für alle diese Bereiche benötigte dagegen nur etwa ein Fünftel davon, nämlich 32 m2. Abb. 4.1 zeigt also, dass mehr als genügend noch ungenutztes Land verfügbar ist, um den Energiebedarf der Menschheit allein mit Solarzellen zu decken. Zum ungenutzten Land gehören auch Wüsten, Gebirge, Tundren, Steppen usw.

This is a preview of subscription content, log in via an institution to check access.

Access this chapter

Subscribe and save

Springer+ Basic
EUR 32.99 /Month
  • Get 10 units per month
  • Download Article/Chapter or Ebook
  • 1 Unit = 1 Article or 1 Chapter
  • Cancel anytime
Subscribe now

Buy Now

eBook
USD 14.99
Price excludes VAT (USA)
  • Available as EPUB and PDF
  • Read on any device
  • Instant download
  • Own it forever
Softcover Book
USD 19.99
Price excludes VAT (USA)
  • Compact, lightweight edition
  • Dispatched in 3 to 5 business days
  • Free shipping worldwide - see info

Tax calculation will be finalised at checkout

Purchases are for personal use only

Institutional subscriptions

Literatur

  1. Stierstadt, K. 2019. Genug Platz an der Sonne. Phys. i. u. Zeit. 50, 128.

    Article  ADS  Google Scholar 

  2. Lewandowski, I. 2018. Bioeconomy. Springer.

    Book  Google Scholar 

Download references

Author information

Authors and Affiliations

Authors

Corresponding author

Correspondence to Klaus Stierstadt .

Rights and permissions

Reprints and permissions

Copyright information

© 2023 Der/die Autor(en), exklusiv lizenziert an Springer-Verlag GmbH, DE, ein Teil von Springer Nature

About this chapter

Check for updates. Verify currency and authenticity via CrossMark

Cite this chapter

Stierstadt, K. (2023). Das Flächenproblem. In: Brot und Strom für 10 Milliarden Menschen. Springer, Berlin, Heidelberg. https://doi.org/10.1007/978-3-662-67922-7_4

Download citation

Publish with us

Policies and ethics