Skip to main content

Von Hirn und Herz – Computeranatomie

  • 1426 Accesses

Zusammenfassung

So wie ein Mensch Herz, Hirn, Leber, Niere und weitere Organe besitzt, besteht ein Computer aus verschiedenen spezialisierten Komponenten, die im Zusammenspiel ein Informatiksystem bilden. Da gibt es Sinnesorgane für die Aufnahme von Informationen, ein Gehirn für deren Verarbeitung, eine Vielzahl von Extremitäten, um in die Umwelt einzugreifen, Nervenbahnen für die innere Kommunikation und Stimmorgane für die Kommunikation nach außen. Ja selbst eine innere Uhr gibt es, auch wenn die nichts mit Tag und Nacht zu tun hat, sondern das Zusammenspiel der Komponenten zeitlich koordiniert.

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Buying options

eBook
USD   14.99
Price excludes VAT (USA)
  • ISBN: 978-3-662-63939-9
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
Softcover + eBook
USD   19.99
Price excludes VAT (USA)
Abb. 7.1

(© PHBern: Magdalena Siegenthaler, Eckart Zitzler)

Abb. 7.2

(© PHBern: Magdalena Siegenthaler, Eckart Zitzler)

Abb. 7.3

(© PHBern: Magdalena Siegenthaler, Eckart Zitzler)

Abb. 7.4

(© PHBern: Magdalena Siegenthaler, Eckart Zitzler)

Author information

Authors and Affiliations

Authors

Corresponding author

Correspondence to Eckart Zitzler .

Rights and permissions

Reprints and Permissions

Copyright information

© 2021 Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature

About this chapter

Verify currency and authenticity via CrossMark

Cite this chapter

Zitzler, E. (2021). Von Hirn und Herz – Computeranatomie. In: Basiswissen Informatik. Springer, Berlin, Heidelberg. https://doi.org/10.1007/978-3-662-63939-9_7

Download citation