Skip to main content

Low-Code-Plattformen zur Verbreitung von Wearable-Technologien

  • 2664 Accesses

Zusammenfassung

Der Einsatz von Wearable-Technologien wie Smart Glasses wird in Unternehmen durch das spezifische Design und die softwareseitige, individuelle Implementierung erschwert. Für Unternehmen ohne IT-Abteilungen stellt dies eine wesentliche Herausforderung dar. Dies kann ein Projektrisiko bedeuten und schließlich zur Ablehnung der Technologie führen. Insb. betroffen sind klein- und mittelständische Unternehmen, die bedingt durch den Fachkräftemangel und geringere ITBudgets weniger Innovationen in ihrem Unternehmen etablieren können, obwohl sie sich als vorteilhaft für ihre Arbeitsprozesse erweisen. Low-Code-Plattformen, wie sie in diesem Beitrag für Smart-Glasses-basierte Informationssysteme dargestellt werden, überwinden die Implementierungsbarrieren und machen die Technologie für eine Vielzahl an Unternehmen nutzbar.

Author information

Authors and Affiliations

Authors

Editor information

Editors and Affiliations

Rights and permissions

Reprints and Permissions

Copyright information

© 2020 Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature

About this chapter

Verify currency and authenticity via CrossMark

Cite this chapter

Vogel, J., Thomas, O. (2020). Low-Code-Plattformen zur Verbreitung von Wearable-Technologien. In: Thomas, O., Ickerott, I. (eds) Smart Glasses. Springer Gabler, Berlin, Heidelberg. https://doi.org/10.1007/978-3-662-62153-0_12

Download citation

  • DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-662-62153-0_12

  • Published:

  • Publisher Name: Springer Gabler, Berlin, Heidelberg

  • Print ISBN: 978-3-662-62152-3

  • Online ISBN: 978-3-662-62153-0

  • eBook Packages: Business and Economics (German Language)