Skip to main content

Training im Kindes- und Jugendalter als sportpädagogischer Prozess

  • Chapter
  • First Online:
Pädiatrische Sportmedizin

Zusammenfassung

Die konsequente Betrachtung der sportiven Trainingsprozesse im Kindes- und Jugendalter als proaktiv zu gestaltender, pädagogisch intendierter Ausbildungsprozess mit wechselseitiger Abhängigkeit von Zielen, Inhalten, Methoden und Organisationsformen ist an bestimmte Prämissen gebunden, die eng mit dem Verständnis von Bildsamkeit und Selbstorganisation sowie mit der biokulturellen und biopsychosozialen Einheit Mensch und dessen Entwicklung zusammenhängen. Vor dem Hintergrund der außerordentlich komplexen und widerspruchsvollen Begriffe Training und Bildung kommt der Sportpädagogik die Aufgabe zu, fachspezifische Integrations- und Syntheseleistungen zu erbringen, die in Bezug auf die Trainingsziele, Trainingsinhalte, Trainingsmethoden und Bedingungen für die Analyse, Planung und Gestaltung des Ausbildungsgeschehens zu konstruktiven inhaltlichen Lösungen führen. Im vorliegenden Beitrag werden diese Aufgaben vor dem Hintergrund eines offenen Trainings- und Lernverständnisses für die sportpädagogische Prozessgestaltung im Kindes- und Jugendalter betrachtet.

This is a preview of subscription content, log in via an institution to check access.

Access this chapter

Chapter
USD 29.95
Price excludes VAT (USA)
  • Available as PDF
  • Read on any device
  • Instant download
  • Own it forever
eBook
USD 54.99
Price excludes VAT (USA)
  • Available as EPUB and PDF
  • Read on any device
  • Instant download
  • Own it forever
Softcover Book
USD 69.99
Price excludes VAT (USA)
  • Compact, lightweight edition
  • Dispatched in 3 to 5 business days
  • Free shipping worldwide - see info

Tax calculation will be finalised at checkout

Purchases are for personal use only

Institutional subscriptions

Literatur

  • Alfermann D (2017) Karriereentwicklung und Karriere-Dropout im Nachwuchsleistungssport. In: Hottenrott K, Seidel I (Hrsg) Handbuch Trainingswissenschaft – Trainingslehre. Hofmann, Schorndorf, S 342–346

    Google Scholar 

  • Balz E, Kuhlmann D (2017) Sportwissenschaft in pädagogischem Interesse. Czwalina, Hamburg

    Google Scholar 

  • Blankertz H (1977) Berufliche Bildung. In: Rombach H (Hrsg) Wörterbuch der Pädagogik, Bd 1. Herder, Freiburg, S 90–91

    Google Scholar 

  • Borchert T (2018) Training im Schulsport – Zu diesem Heft. Sportunterricht 67(2):50–51

    Google Scholar 

  • Borchert T, Hummel A (2016) Zur Entgrenzung von Bildung und Training im Nachwuchsleistungssport – Herausforderung und Notwendigkeit für die Bildungs- und Trainingswissenschaft. Sportwissenschaft 46(4):259–267

    Article  Google Scholar 

  • Borchert T, Hummel A (2018) Bildendes Trainieren – wirklich ein Oxymoron? Trainieren als Form eines selbstgesteuerten konstruktiven Lernens in einem biopsychosozialen Kontext. FdSnow. Fachz den Skisport 52(2):30–37

    Google Scholar 

  • Borggrefe C, Cachay K (2015) Kommunikation als Herausforderung. Hofmann, Schorndorf

    Google Scholar 

  • Borggrefe C, Cachay K, Bahlke S (2016) „Soweit alles klar jetzt?“. Zum Problem gelingender Verständigung in der Trainer- Athlet-Kommunikation. Leistungssport 46(1):45–50

    Google Scholar 

  • Brand R, Schwarz R (2017) Dopingprävention aus psychologischer und pädagogischer Perspektive. In: Hottenrott K, Seidel I (Hrsg) Handbuch Trainingswissenschaft – Trainingslehre. Hofmann, Schorndorf, S 453–458

    Google Scholar 

  • Copei F (1962) Der furchtbare Moment im Bildungsprozess. Quelle & Meyer, Heidelberg (Erstveröffentlichung 1930)

    Google Scholar 

  • Fröhlich M, Ludwig O (2019) Trainingsbegriff im Sport. In: Güllich A, Krüger M (Hrsg) Bewegung, Training, Leistung und Gesundheit. Springer, Berlin. https://doi.org/10.1007/978-3-662-53386-4_41-1

    Google Scholar 

  • Göhlich M, Wulf C, Zirfas J (Hrsg) (2014) Pädagogische Theorien des Lernens. Beltz Juventa, Weinheim

    Google Scholar 

  • Honegger C, Hradil S, Traxler F (Hrsg) (1999) Grenzenlose Gesellschaft? Leske + Budrich, Opladen

    Google Scholar 

  • Hummel A (2017) Die Trainingswissenschaft als Fach- und (Aus-)Bildungswissenschaft. In: Hartmann C, Krug J, Ragert P, Witt M (Hrsg) Motorik – Leistung – Training. Festschrift zum 90. Geburtstag von Prof. Dr. Sc. Günter Schnabel. Lehmanns Media, Berlin, S 56–81

    Google Scholar 

  • Hummel A, Borchert T (2015) Entwicklung motorischer Kompetenzen schließt Förderung motorischer Fähigkeiten ein. Sportunterricht 64(5):138–144

    Google Scholar 

  • Hummel A, Borchert T (2016) Welche Not im deutschen Spitzensport gilt es zu wenden? Anmerkungen zum Diskussionsbeitrag von K. Hottenrott und K. M. Braumann in Sportwissenschaft, Heft 3-2015, S. 111–115. Sportwissenschaft 46(1):9–13

    Article  Google Scholar 

  • Hummel A, Borchert T (2017) „Durch den Leib gedacht“ – Zum Verhältnis von Bildungstheorie und Sportdidaktik. Leipziger Sportwiss Beitr 57(2):219–235

    Google Scholar 

  • Hummel A, Krüger M (2015) Schulsportwettbewerbe. Einführung in das Themaheft 64(12):354

    Google Scholar 

  • Hummel A, Wendeborn T (2019) Studien zum Verhältnis von Training und Bildung I. Springer VS, Wiesbaden

    Google Scholar 

  • Kirchhöfer D (2004) Lernkultur Kompetenzentwicklung – Begriffliche Grundlagen. https://bit.ly/2bkEV2V. Zugegriffen: 1. Juni 2019

  • Krug J, Wendeborn T, Hummel A (2019) Sportmethodik: Themen, Inhalte, Methoden und Forschungsstand. In: Güllich A, Krüger M (Hrsg) Bewegung, Training, Leistung und Gesundheit. Springer, Berlin, S 1–14

    Google Scholar 

  • Krüger H-H, Helsper W (2002) Einführung in Grundbegriffe und Grundfragen der Erziehungswissenschaft. Leske + Budrich, Opladen

    Book  Google Scholar 

  • Kurz D (1992) Sportpädagogik: undiszipliniert und unbedeutend? – Entgegnungen auf Karlheinz Scherler. Sportwissenschaft 22(2):167–169

    Google Scholar 

  • Kurz D (2017) Pädagogische Fragen zum Sport. Ausgewählte Beiträge. Arete, Hildesheim

    Google Scholar 

  • Kurz D, Lames M (2002) Zur Bedeutung der Trainingswissenschaft für den Schulsport – Ein Dialog zwischen Sportpädagogik und Trainingswissenschaft. In: Lames M (Hrsg) Trainingswissenschaft und Sportpädagogik. Czwalina, Hamburg, S 9–28

    Google Scholar 

  • Laging R, Kuhn P (2018) Bildungstheorie und Sportdidaktik (Bildung und Sport, Bd 9). Springer VS, Wiesbaden

    Book  Google Scholar 

  • Lloyd RS, Oliver JL, Faigenbaum AD, Howard R, de Ste Croix MBA, Williams CA et al (2015) Long-term athletic development – part 1: a pathway for all youth. Journal of strength and conditioning research 29(5):1439–1450

    Google Scholar 

  • Luhmann N (1991) Soziale Systeme. Grundriss einer allgemeinen Theorie. Suhrkamp, Frankfurt

    Google Scholar 

  • Moldaschl M (2000) Reflexivität: Zur Bestimmung und Anwendung der Kategorie in Organisationsformen, Beratung und Gestaltung. https://bit.ly/2lJaYOX. Zugegriffen: 1. Sept. 2019

  • Prohl R (2004) Bildungsaspekte des Trainings und Wettkampfs im Sport. In: Prohl R, Lange H (Hrsg) Pädagogik des Leistungssports. Hofmann, Schorndorf, S 11–39

    Google Scholar 

  • Prohl R, Stiller T (2011) Leistungssport als Bildungsprozess – zu Funktion und Gestaltung der Eliteschulen des Sports. Sportunterricht 60(3):73–78

    Google Scholar 

  • Rothland M (2019) Was ist Schulpädagogik? Oder: Neue Antworten auf eine alte Frage? Erziehungswissenschaft 30(58):81–94

    Article  Google Scholar 

  • Scheunpflug A (2006) Biologische und soziale Evolution. Erziehung und die Entwicklung biologischer, psychischer und sozialer Systeme. In: Ehrenspeck Y, Lenzen D (Hrsg) Beobachtungen des Erziehungssystems. VS Verlag, Wiesbaden, S 230–249

    Chapter  Google Scholar 

  • Scherler K (1992) Sportpädagogik – eine Disziplin der Sportwissenschaft. Sportwissenschaft 22(2):155–166

    Google Scholar 

  • Schierz M, Miethling WD (2017) Sportlehrerprofessionalität: Ende der Misere oder Misere ohne Ende? German J Exerc Sport Res 47(1):51–61

    Article  Google Scholar 

  • Schnabel G, Harre D, Krug J (2011) Trainingslehre – Trainingswissenschaft. Meyer & Meyer, Aachen

    Google Scholar 

  • Siebert H (2005) Pädagogischer Konstruktivismus – Lernzentrierte Pädagogik in Schule und Erwachsenenbildung. Beltz, Weinheim

    Google Scholar 

  • Stiller T (2017) Bildung schadet nicht! Auch nicht im Spitzensport. Beltz, Weinheim

    Google Scholar 

  • Sygusch R, Liebl S (2017) Pädagogische Aspekte sportlichen Trainings. In: Hottenrott K, Seidel I (Hrsg) Handbuch Trainingswissenschaft – Trainingslehre. Hofmann, Schorndorf, S 102–106

    Google Scholar 

  • Treml AK (1996) Die Erziehung zum Weltbürger: Und was wir dabei von Comenius, Kant und Luhmann lernen können. Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik 19(1):2–8

    Google Scholar 

  • v. Anhalt E (1999) Bildsamkeit und Selbstorganisation – J.F. Herbarts Konzept der Bildsamkeit als Grundlage für eine pädagogische Theorie der Selbstorganisation organismischer Aktivität. Deutscher Studienverlag, Weinheim

    Google Scholar 

  • v. Anhalt E, Rucker T, Welti G (2018) Erziehung als Ermöglichung von Bildung. Über die originäre Problemstellung der Erziehungswissenschaft im Kontext der Bildungsforschung. Erziehungswissenschaft 56(29):19–25

    Article  Google Scholar 

  • Voland E, Voland R (2002) Erziehung in einer biologisch determinierten Welt. Herausforderung für die Theoriebildung einer evolutionären Pädagogik aus biologischer Perspektive. Z Pädag 48(5):690–706

    Google Scholar 

  • Wendeborn T, Hummel A, Fröhlich M. (2020) Trainingswissenschaft und Sportpädagogik unter symbiotischer Betrachtung – Das Gemeinsame im Trennenden und das Trennende im Gemeinsamen. In: Güllich A, Krüger M (Hrsg) Bewegung, Training, Leistung und Gesundheit. Springer, Heidelberg, S 1–12

    Google Scholar 

  • Wessel KF (2015) Der ganze Mensch. Logos, Berlin

    Google Scholar 

Download references

Author information

Authors and Affiliations

Authors

Corresponding author

Correspondence to Thomas Wendeborn .

Editor information

Editors and Affiliations

Rights and permissions

Reprints and permissions

Copyright information

© 2021 Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature

About this chapter

Check for updates. Verify currency and authenticity via CrossMark

Cite this chapter

Wendeborn, T., Hummel, A. (2021). Training im Kindes- und Jugendalter als sportpädagogischer Prozess. In: Menrath, I., Graf, C., Granacher, U., Kriemler, S. (eds) Pädiatrische Sportmedizin. Springer, Berlin, Heidelberg. https://doi.org/10.1007/978-3-662-61588-1_9

Download citation

  • DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-662-61588-1_9

  • Published:

  • Publisher Name: Springer, Berlin, Heidelberg

  • Print ISBN: 978-3-662-61587-4

  • Online ISBN: 978-3-662-61588-1

  • eBook Packages: Medicine (German Language)

Publish with us

Policies and ethics