Advertisement

Verantwortung und Technik: zum Wandel des Verantwortungsbegriffs in der Technikethik

Chapter
  • 1.2k Downloads

Zusammenfassung

Die Begriffe Technik und Verantwortung werden gegenwärtig häufig in einem Atemzug genannt. Dies ist jedoch eine Entwicklung erst der letzten Jahrzehnte. In diesem Beitrag wird zunächst das Entstehen der Technikethik skizziert, in dessen Verlauf Hans Jonas vor vierzig Jahren den Verantwortungsbegriff mit dem „Prinzip Verantwortung“ prominent platziert hat. In der Folge wurde dieser Begriff zusehends pragmatisch eingesetzt, um Verantwortungskonstellationen in der Technikentwicklung zu klären und sie aus ethischer Perspektive zu reflektieren und zu orientieren. Das forschungspolitische Konzept des Responsible Research and Innovation (RRI) hat in den letzten Jahren Verantwortungsfragen zunehmend auf Prozesse der Technikentwicklung hin prozeduralisiert. Gegenwärtig werden angesichts zunehmend autonom agierender Techniken konzeptionelle Debatten über neue Mensch/Technik-Verhältnisse und damit über neue Formen der Verantwortungs- und Zuständigkeitsverteilung geführt.

Literatur

  1. Kurt Bayertz/Michael Quante, Marxistische Technikphilosophie, in: Armin Grunwald (Hrsg.), Handbuch Technikethik, 2013, S. 89.Google Scholar
  2. Gotthard Bechmann, Ethische Grenzen der Technik oder technische Grenzen der Ethik? Geschichte und Gegenwart, Vierteljahreshefte für Zeitgeschichte, Gesellschaftsanalyse und politische Bildung, Bd. 12, 1993, S. 213.Google Scholar
  3. Dieter Birnbacher, Verantwortung für zukünftige Generationen, 1988.Google Scholar
  4. Philip Brey, Values in Technology and Disclosive Computer Ethics, in: Luciano Floridi (Hrsg.), The Cambridge Handbook of Information and Computer Ethics, 2009, S. 41.Google Scholar
  5. Carl Friedrich Gethmann/Torsten Sander, Rechtfertigungsdiskurse, in: Armin Grunwald/Stephan Saupe (Hrsg.), Ethik in der Technikgestaltung: Praktische Relevanz und Legitimation, 1999, S. 117.Google Scholar
  6. Alex Grinbaum/Chris Groves, What is „Responsible“ about Responsible Innovation? Understanding the Ethical Issues, in: Richard Owen/John Bessant/Maggy Heintz (Hrsg.), Responsible Innovation: Managing the Responsible Emergence of Science and Innovation in Society, 2013, S. 119.Google Scholar
  7. Armin Grunwald (Hrsg.), Rationale Technikfolgenbeurteilung: Konzeption und methodische Grundlagen, 1999.Google Scholar
  8. Armin Grunwald, Technikfolgenabschätzung: Eine Einführung, 2010.CrossRefGoogle Scholar
  9. Armin Grunwald, Gesellschaftliche Risikokonstellation für autonomes Fahren: Analyse, Einordnung und Bewertung, in: Markus Maurer/Christian Gerdes/Barbara Lenz/Hermann Winner (Hrsg.), Technische, rechtliche und gesellschaftliche Aspekte, 2015, S. 661.Google Scholar
  10. Armin Grunwald (Hrsg.), Handbuch Technikethik, 2013.Google Scholar
  11. Armin Grunwald/Jürgen Kopfmüller, Nachhaltigkeit, 2012.Google Scholar
  12. Rafaela Hillerbrand/Sabine Roeser/Michael Peterson/Peter Sandin, Handbook of Risk Theory: Epistemology, Decision Theory, Ethics and Social Implications of Risk, 2012.Google Scholar
  13. Otfried Höffe, Moral als Preis der Moderne: Ein Versuch über Wissenschaft, Technik und Umwelt, 1993.Google Scholar
  14. Christoph Hubig, Technik- und Wissenschaftsethik: Ein Leitfaden, 1993.CrossRefGoogle Scholar
  15. Christoph Hubig/Johannes Reidel (Hrsg.), Ethische Ingenieurverantwortung: Handlungsspielräume und Perspektiven der Kodifzierung, 2004.Google Scholar
  16. Hans Jonas, Das Prinzip Verantwortung: Versuch einer Ethik für die technologische Zivilisation, 1979.Google Scholar
  17. Regine Kollek, Gentechnik, in: Armin Grunwald (Hrsg.), Handbuch Technikethik, 2013, S. 279.Google Scholar
  18. Kommission Lagerung hoch radioaktiver Abfallstoffe, Abschlussbericht: Verantwortung für die Zukunft. Ein faires und transparentes Verfahren für die Auswahl eines nationalen Endlagerstandortes, 2016. Abrufbar: https://www.bundestag.de/blob/434430/bb37b21b8e1e7e049ace5db6b2f949b2/drs_268-data.pdf (letzter Zugriff: 02.09.2019).
  19. Peter Kroes/Anthonie Meijers (Hrsg.), The Empirical Turn in the Philosophy of Technology, 2001.Google Scholar
  20. Hans Lenk, Zwischen Wissenschaft und Ethik, 1992.Google Scholar
  21. Hans Lenk (Hrsg.), Global TechnoScience and Responsibility, 2007.Google Scholar
  22. Hans Lenk/Günter Ropohl (Hrsg.), Technik und Ethik, 2003.Google Scholar
  23. Wolfgang Liebert, Entwicklung und Einsatz der Atombombe, in: Armin Grunwald (Hrsg.), Handbuch Technikethik, 2013, S. 55.Google Scholar
  24. Julian Nida-Rümelin (Hrsg.), Angewandte Ethik. Die Bereichsethiken und ihre theoretische Fundierung, 1996.Google Scholar
  25. Carsten Orwat/Oliver Raabe/Erik Buchmann u. a., Software als Institution und ihre Gestaltbarkeit, Informatik-Spektrum, Bd. 33, 2010, S. 626.Google Scholar
  26. Richard Owen/Joss Bessant/Michael Heintz (Hrsg.), Responsible Innovation: Managing the Responsible Emergence of Science and Innovation in Society, 2013.Google Scholar
  27. Hans Radder, Why technologies are inherently normative, in: Antonie Meijers (Hrsg.), Philosophy of Technology and Engineering Sciences, 2009, S. 887.CrossRefGoogle Scholar
  28. Friedrich Rapp, Analytische Technikphilosophie, 1978.Google Scholar
  29. Friedrich Rapp (Hrsg.), Normative Technikbewertung. Wertprobleme der Technik und die Erfahrungen mit der VDI-Richtlinie 3780, 1999.Google Scholar
  30. Sabine Roeser (Hrsg.), The Ethics of Technological Risk, 2009.Google Scholar
  31. Günter Ropohl, Ethik und Technikbewertung, 1996.Google Scholar
  32. Ibo van de Poel, Values in engineering design, in: Antonie Meijers (Hrsg.), Philosophy of Technology and Engineering Sciences, Vol. 9, 2009, S. 973.Google Scholar
  33. Jeroen van den Hoven, ICT and value sensitive design, in: Philippe Goujon/Sylvian Lavelle/Penny Duquenoy/Kai Kimppa/Véronique Laurent (Hrsg.), The Information Society: Innovations, Legitimacy, Ethics and Democracy, 2007, S. 672.Google Scholar
  34. VDI – Verein Deutscher Ingenieure, VDI-Richtlinie 3780: Technikbewertung – Begriffe und Grundlagen, 1991.Google Scholar
  35. WCED – World Commission on Environment and Development, Our Common Future, 1987.Google Scholar
  36. Peter Weingart (Hrsg.), Technik als sozialer Prozeß, 1989.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS)KarlsruheDeutschland

Personalised recommendations