Advertisement

Warteschlangenmodelle und Markov-Ketten in stetiger Zeit

Chapter
  • 3.8k Downloads

Zusammenfassung

Warteschlangen bezeichnen Systeme von Bedienern und Kunden. Dabei warden die Kunden von den Bedienern nach vorgegebenen Regeln abgearbeitet. In solchen Modellen sind Fragen der Stabilität von Interesse, d. h., ob die Bediener die Menge der eingehenden Kunden abarbeiten können. Wir betrachten eine Klasse von Warteschlangenmodellen in stetiger Zeit, bei denen gewisse spezielle Eigenschaften der Exponentialverteilung eine wichtige Rolle spielen. Diese führen dann allgemeiner auf die Konstruktion von Markov-Ketten in stetiger Zeit mit endlichem Zustandsraum.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für MathematikTU BerlinBerlinDeutschland

Personalised recommendations