Advertisement

Phase 1: Erstellen des Anforderungskatalogs

Chapter
  • 2.3k Downloads

Zusammenfassung

Vor der eigentlichen Entwicklungsaufgabe steht die Herausforderung, diese umfassend zu definieren. Das bedeutet, dass alle Anforderungen an das spätere Produkt und dessen kompletten Produktlebenszyklus, identifiziert, quantifiziert beziehungsweise qualifiziert und in einem Anforderungskatalog gesammelt werden müssen. In diesem Kapitel wird dargestellt, welche Arten von Anforderungen es gibt. Anschließend werden mögliche Quellen aufgezeigt und die wichtigsten Risiken der Anforderungsdefinition beschrieben. Weiterhin werden Hilfsmittel zur Anforderungskatalogerstellung vorgestellt. Schließlich wird ein speziell für die FKV-Produktentwicklung entworfener Anforderungskatalog eingeführt und anhand eines Anwendungsbeispiels veranschaulicht.

Literatur

  1. 1.
    Ehrlenspiel, K., Meerkamm, H.: Integrierte Produktentwicklung: Denkabläufe, Methodeneinsatz, Zusammenarbeit. Carl Hanser Verlag GmbH Co KG, München, 2013CrossRefGoogle Scholar
  2. 2.
    Lindemann, U.: Vorlesung: „Methoden der Produktentwicklung“, Teil 1., Technische Universität München, 2001Google Scholar
  3. 3.
    Naefe, P.: Einführung in das Methodische Konstruieren: Für Studium und Praxis. Springer Fachmedien Wiesbaden, 2012Google Scholar
  4. 4.
    Pahl, G., Beitz, W., Schulz, H.-J., Jarecki, U.: Pahl/Beitz Konstruktionslehre: Grundlagen erfolgreicher Produktentwicklung. Methoden und Anwendung. Springer-Verlag, Berlin/Heidelberg, 2013Google Scholar
  5. 5.
    Lindemann, U.: Methodische Entwicklung technischer Produkte: Methoden flexibel und situationsgerecht anwenden. Springer, Berlin, 2006Google Scholar
  6. 6.
    Barg, A.: Recyclinggerechte Produkt- und Produktionsplanung. VDI-Z Integrierte Produktion, Vol. 133 (11), 1991Google Scholar
  7. 7.
    Verein Deutscher Ingenieure e. V.: VDI 2221—Methodik zum Entwickeln und Konstruieren technischer Systeme und Produkte, 1993Google Scholar
  8. 8.
    Kramer, F., Kramer, M.: Bausteine der Unternehmensführung: Kundenzufriedenheit und Unternehmenserfolg. Springer-Verlag, Berlin/Heidelberg, 2013Google Scholar
  9. 9.
    Breuer, U. P.: Commercial Aircraft Composite Technology. Springer, Berlin, 2016CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für Verbundwerkstoffe GmbHKaiserslauternDeutschland

Personalised recommendations