Skip to main content

Die politische Rolle der Industrie im Kampf gegen den Klimawandel

  • 15k Accesses

Part of the Management-Reihe Corporate Social Responsibility book series (MRCOSORE)

Zusammenfassung

Die Industriellenvereinigung hält an der von der EU im Rahmen des Pariser Abkommens gemachten Zusage einer Gesamtemissionsreduktion von 40 % bis zum Jahr 2030 gegenüber 1990 fest und unterstützt deren Umsetzung. Jedoch gilt es, die richtige Balance zwischen dem Schutz des Klimas und den berechtigten Interessen des Industrie- und Beschäftigungsstandorts zu finden. Infolge überehrgeiziger klimapolitischer Maßnahmen drohen Produktions- bzw. Standortverlagerungen und somit auch eine Verlagerung von Emissionen („carbon leakage“) in weniger strikt regulierte Regionen, wodurch die Maßnahmen letztlich ökologisch wirkungslos bleiben. Zudem funktioniert der europäische Emissionszertifikatshandel nur begrenzt – Stichwort „Level Playing Field“ – und fordert die österreichische Industrie in ihrer Doppelrolle beim Klimaschutz: nämlich im Spannungsverhältnis zwischen ökonomischem Wettbewerbsdruck sowie umweltpolitischen Zielen. Generell braucht es eine internationale Klimapolitik, die globale Probleme löst. Die Industrie ist ein Teil der Lösung und kann dazu auch durch den Export von Umwelttechnologie beitragen. Vor allem würde eine international vergleichbar ambitionierte Umsetzung von Klimaschutzmaßnahmen Risiken senken und Chancen erhöhen.

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Buying options

Chapter
USD   29.95
Price excludes VAT (USA)
  • DOI: 10.1007/978-3-662-59748-4_10
  • Chapter length: 14 pages
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
eBook
USD   49.99
Price excludes VAT (USA)
  • ISBN: 978-3-662-59748-4
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
Softcover Book
USD   64.99
Price excludes VAT (USA)

Literatur

Weiterführende Literatur

Download references

Author information

Authors and Affiliations

Authors

Corresponding author

Correspondence to Peter Koren .

Editor information

Editors and Affiliations

Rights and permissions

Reprints and Permissions

Copyright information

© 2020 Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature

About this chapter

Verify currency and authenticity via CrossMark

Cite this chapter

Koren, P. (2020). Die politische Rolle der Industrie im Kampf gegen den Klimawandel. In: Sihn-Weber, A., Fischler, F. (eds) CSR und Klimawandel. Management-Reihe Corporate Social Responsibility. Springer Gabler, Berlin, Heidelberg. https://doi.org/10.1007/978-3-662-59748-4_10

Download citation

  • DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-662-59748-4_10

  • Published:

  • Publisher Name: Springer Gabler, Berlin, Heidelberg

  • Print ISBN: 978-3-662-59747-7

  • Online ISBN: 978-3-662-59748-4

  • eBook Packages: Business and Economics (German Language)