Skip to main content

Keine Nachhaltigkeit ohne Energiewende

  • Chapter
  • First Online:
CSR in Rheinland-Pfalz

Part of the book series: Management-Reihe Corporate Social Responsibility ((MRCOSORE))

  • 5428 Accesses

Zusammenfassung

In der CSR-Berichterstattung müssen Klimaschutz und Energiewende eine zentralere Rolle spielen. Denn wenn es uns nicht gelingt, die Zielsetzungen der Agenda 2030 und des Pariser Klimaschutzabkommens zu erreichen, wird dies zu gravierenden gesellschaftlichen Umwälzungen führen. Die Energieagentur Rheinland-Pfalz unterstützt Kommunen und ihre Bürger sowie Unternehmen auf ihrem Weg in eine neue Energiezukunft.

This is a preview of subscription content, log in via an institution to check access.

Access this chapter

Chapter
USD 29.95
Price excludes VAT (USA)
  • Available as PDF
  • Read on any device
  • Instant download
  • Own it forever
eBook
USD 34.99
Price excludes VAT (USA)
  • Available as EPUB and PDF
  • Read on any device
  • Instant download
  • Own it forever
Softcover Book
USD 44.99
Price excludes VAT (USA)
  • Compact, lightweight edition
  • Dispatched in 3 to 5 business days
  • Free shipping worldwide - see info

Tax calculation will be finalised at checkout

Purchases are for personal use only

Institutional subscriptions

Notes

  1. 1.

    Nationale Strategie zur gesellschaftlichen Verantwortung von Unternehmen (Corporate Social Responsibility – CSR), Aktionsplan CSR, Berlin, 2010.

  2. 2.

    Generalversammlung der Vereinten Nationen, Transformation unserer Welt: die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung, New York, 2015.

  3. 3.

    Adoption of the Paris Agreement, United Nations, Paris, 2015.

  4. 4.

    Groundswell, Preparing for internal climate migration, World Bank Group, Washington, 2018.

  5. 5.

    Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie Neuauflage 2016, Stand 1. Oktober 2016, Hrsg. Die Bundesregierung, Berlin, 2017.

  6. 6.

    Perspektiven für Rheinland-Pfalz. Nachhaltigkeitsstrategie des Landes: Fortschreibung 2015, Hrsg. Ministerium für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung Rheinland-Pfalz, Mainz, 2014.

  7. 7.

    Gesetz zur Stärkung der nichtfinanziellen Berichterstattung der Unternehmen in ihren Lage- und Konzernlageberichten (CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetz), Bundesregierung, Berlin, 2017.

  8. 8.

    Landesgesetz zur Förderung des Klimaschutzes (Landesklimaschutzgesetz – LKSG -), § 9, Mainz, 2014.

  9. 9.

    Innovative öffentliche Beschaffung, Hrsg. Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWI), Leitfaden, 2. Auflage, Berlin, 2017.

  10. 10.

    Benjamin Dannemann: Klimaschutz zahlt sich aus – Kommunale Wertschöpfung durch Erneuerbare Energien, in: Maic Verbücheln und Susanne Dähner (Hrsg), Klimaschutz in der Stadt- und Regionalplanung Erneuerbare Energien und Energieeffizienz in der kommunalen Planungspraxis, Berlin, 2016.

  11. 11.

    Regionale Wertschöpfung mit der Energiewende, – Erfahrungen aus der Praxis für die Praxis -, Energieagentur Rheinland-Pfalz, Kaiserslautern, 2018.

  12. 12.

    Agentur für Erneuerbare Energien: https://www.foederal-erneuerbar.de/landesinfo/bundesland/RLP/kategorie/unternehmen, 2018.

  13. 13.

    Klimaschutzbericht des Landes Rheinland-Pfalz, Zusammenfassende Berichterstattung 2017, Hrsg. Ministerium für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten Rheinland-Pfalz, Bad Ems, 2017.

  14. 14.

    Richtlinie 2014/95/EU des Europäischen Parlaments und des Rates vom 22. Oktober 2014 zur Änderung der Richtlinie 2013/34/EU im Hinblick auf die Angabe nichtfinanzieller und die Diversität betreffender Informationen durch bestimmte große Unternehmen und Gruppen, in: Amtsblatt der Europäischen Union, L330/2, Brüssel, 2014.

  15. 15.

    Gesetz über Energiedienstleistungen und andere Energieeffizienzmaßnahmen (EDL-G), Berlin, 2010.

  16. 16.

    Richtlinie 2012/27/EU des Europäischen Parlaments und des Rates vom 25. Oktober 2012 zur Energieeffizienz, zur Änderung der Richtlinien 2009/125/EG und 2010/30/EU und zur Aufhebung der Richtlinien 2004/8/EG und 2006/32/EG, Brüssel, 2012.

  17. 17.

    DIN EN ISO 50001, Energiemanagementsysteme – Anforderungen mit Anleitung zur Anwendung (ISO 50001:2011); Deutsche Fassung EN ISO 50001, 2011.

  18. 18.

    Verordnung (EG) Nr. 1221/2009 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 25. November 2009 über die freiwillige Teilnahme von Organisationen an einem Gemeinschaftssystem für Umweltmanagement und Umweltbetriebsprüfung und zur Aufhebung der Verordnung (EG) Nr. 761/2001, sowie der Beschlüsse der Kommission 2001/681/EG und 2006/193/EG, Brüssel, 2009.

  19. 19.

    Attraktive Geschäftsmodelle mit Solaranlagen, Hrsg. Energieagentur Rheinland-Pfalz, BET Büro für Energiewirtschaft und technische Planung, Kaiserslautern, 2017.

  20. 20.

    Das Projekt ist Teil des Projektes „Zukunftsperspektive Unternehmen – Profitieren durch Energieeffizienz und Erneuerbare Energien des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE).

Author information

Authors and Affiliations

Authors

Corresponding author

Correspondence to Thomas Pensel .

Editor information

Editors and Affiliations

Rights and permissions

Reprints and permissions

Copyright information

© 2020 Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature

About this chapter

Check for updates. Verify currency and authenticity via CrossMark

Cite this chapter

Pensel, T., Schneider, D. (2020). Keine Nachhaltigkeit ohne Energiewende. In: Schmitz, M., Schmidpeter, R. (eds) CSR in Rheinland-Pfalz. Management-Reihe Corporate Social Responsibility. Springer Gabler, Berlin, Heidelberg. https://doi.org/10.1007/978-3-662-59148-2_15

Download citation

  • DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-662-59148-2_15

  • Published:

  • Publisher Name: Springer Gabler, Berlin, Heidelberg

  • Print ISBN: 978-3-662-59147-5

  • Online ISBN: 978-3-662-59148-2

  • eBook Packages: Business and Economics (German Language)

Publish with us

Policies and ethics