Advertisement

Bildung für nachhaltige Entwicklung als Basis für die Sustainable Development Goals?

  • Johanna WeselekEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Von den 17 Sustainable Development Goals (SDGs) steht in diesem Beitrag das vierte Ziel „Hochwertige Bildung“ im Vordergrund, insbesondere die Umsetzung des Unterziels 4.7: „Ausbau von Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)“. Ein solcher Ausbau könnte die Verankerung als Leitperspektive im Bildungsplan 2016 in Baden-Württemberg sein. BNE ist dort handlungsleitendes Thema, das übergreifend in verschiedenen Fächern und durch spiralcurriculare Verankerung behandelt werden soll. Lernende sollen befähigt werden, vorausschauend mit der Zukunft umzugehen, um einen mentalen und kulturellen Wandel anzustoßen. Im Beitrag wird die Frage behandelt, was die SDGs und die Leitperspektive BNE vor dem Hintergrund einer globalen Transformation für mehr nachhaltige Entwicklung verbindet und ob sich die Leitperspektive BNE als geeignetes Mittel für die Umsetzung von SDG 4.7 eignet.

Schlüsselwörter

Bildung für nachhaltige Entwicklung Transformatives Lernen Transformatorische Bildung Bildung für nachhaltige Entwicklung als Leitperspektive 

Literatur

  1. Angel H-F, Zimmermann FM (2016) Nachhaltigkeit – (fast) reine Glaubenssache. In: Zimmermann FM (Hrsg) Nachhaltigkeit wofür? Von Chancen und Herausforderungen für eine nachhaltige Zukunft. Springer, Berlin, S 257–283Google Scholar
  2. Bernhard A (2011) Pädagogisches Denken. Einführung in allgemeine Grundlagen der Erziehungs- und Bildungswissenschaft. Schneider Verlag Hohengehren, BaltmannsweilerGoogle Scholar
  3. Bonnett M (2004) Retrieving nature: education in a post-humanist age. Blackwell, OxfordGoogle Scholar
  4. Bonnett M (2006) Education for sustainability as a frame of mind. Environ Educ Res 12(3–4):265–276CrossRefGoogle Scholar
  5. Brookfield SD (2000) Transformative learning as ideology critique. In: Mezirow J (Hrsg) Learning as transformation: critical perspectives on a theory in progress. Jossey-Bass, San Francisco, S 125–148Google Scholar
  6. Brundtland GH, Hauff V (Hrsg) (1987) Unsere gemeinsame Zukunft. [der Brundtland-Bericht]. Eggenkamp, GrevenGoogle Scholar
  7. DUK (Deutsche UNESCO Kommission) (2015) Resolution der 75. Hauptversammlung der Deutschen UNESCO-Kommission. Umsetzung der UN-Bildungsziele 2030 in Deutschland. https://www.unesco.de/infothek/dokumente/resolutionen-duk/reshv75-bildung.html. Zugegriffen: 29. März 2018
  8. Eberlei W (2015) Zivilgesellschaft und Entwicklungsregime – agenda-Setting und Regime-Building im Post-2015-Prozess. Zeitschrift für Außen- und Sicherheitspolitik (ZFAS) 8(2):611–631.  https://doi.org/10.1007/s12399-015-0525-1CrossRefGoogle Scholar
  9. Erben F, de Haan G (2014) Nachhaltigkeit und politische Bildung. Aus Politik und Zeitgeschichte (APUZ) 2014(31–32):21–27Google Scholar
  10. Hinzen H, Meilhammer E (2016) Agenda 2030: globale Ziele und Orientierungen für Bildung und Entwicklung – einleitung zu diesem Heft. Bildung und Erziehung (BuE) 69(3):255–268.  https://doi.org/10.7788/bue-2016-0302CrossRefGoogle Scholar
  11. Huber J (2011) Allgemeine Umweltsoziologie, 2., überarb. Aufl. VS Verlag, WiesbadenCrossRefGoogle Scholar
  12. Knoll JH (2016) Bildung 2015: zwischen bildungspolitischem Pragmatismus und globaler Vision. Bildung und Erziehung (BuE) 69(3):355–369.  https://doi.org/10.7788/bue-2016-0308CrossRefGoogle Scholar
  13. Kokemohr R (1989) Bildung als Begegnung? In: Hansmann O, Marotzki W (Hrsg) Diskurs Bildungstheorie: problemgeschichtliche Orientierungen. Rekonstruktion der Bildungstheorie unter Bedingungen der gegenwärtigen Gesellschaft, Bd 2. Deutscher Studien Verlag, Weinheim, S 327–373Google Scholar
  14. Koller H-C (2012a) Anders werden. Zur Erforschung transformatorischer Bildungsprozesse. In: Breinbauer IM, Weiß G (Hrsg) Orte des Empirischen in der Bildungstheorie. Königshausen & Neumann, Würzburg, S 108–123Google Scholar
  15. Koller H-C (2012b) Bildung anders denken. Einführung in die Theorie transformatorischer Bildungsprozesse. Kohlhammer, StuttgartGoogle Scholar
  16. Marotzki W (1990) Entwurf einer strukturalen Bildungstheorie. Biographietheoretische Auslegung von Bildungsprozessen in hochkomplexen Gesellschaften. Deutscher Studien Verlag, WeinheimGoogle Scholar
  17. Meadows DH (1972) The limits to growth; a report for the Club of Rome’s project on the predicament of mankind. Universe Books, New YorkCrossRefGoogle Scholar
  18. Ministerium für Kultus, Jugend & Sport, Baden-Württemberg (o. J.) Bildungspläne Baden-Württemberg, Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE). http://www.bildungsplaene-bw.de/,Lde/Startseite/BP2016BW_ALLG/BP2016BW_ALLG_LP_BNE. Zugegriffen: 29. März 2018
  19. Nohl AM (2009) Spontaneous action and transformative learning – empirical investigations and pragmatist reflections. Educ Philos Theory 41(3):287–306CrossRefGoogle Scholar
  20. Nohl A-M (2014) Problematic commonalities of bildung and transformative learning. In: Laros A, Fuhr T, Taylor EW (Hrsg) Transformative learning meets bildung. Sense, RotterdamGoogle Scholar
  21. Nohl AM (2016) Bildung und transformative learning. Eine Parallelaktion mit Konvergenzpotenzialen. In: Verständig D, Holze J, Biermann R (Hrsg) Von der Bildung zur Medienbildung, Festschrift für Winfried Marotzki. Springer VS, Wiesbaden, S 163–177CrossRefGoogle Scholar
  22. Overwien B (2016) Globales Lernen und politische Bildung – eine schwierige Beziehung? Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik (ZEP) 39(2):7–11Google Scholar
  23. Pant HA (o. J.) Einführung in den Bildungsplan 2016. http://www.bildungsplaene-bw.de/,Lde/LS/BP2016BW/ALLG/EINFUEHRUNG. Zugegriffen: 29. März 2018
  24. Pavlova M (2013) Education for sustainable development and the transformation of self. How the world can become a better place to live for all. In: Middleton HE, Baartman LKJ (Hrsg) Transfer, transitions and transformations of learning. Sense, Rotterdam, S 123–132CrossRefGoogle Scholar
  25. Peukert H (1984) Über die Zukunft der Bildung. Frankfurter Hefte, FH-extra 6:129–134Google Scholar
  26. Prawda M, Kokemohr R (1989) Wandlungsprozeß und Bildungsgeschichte. In: Alheit P, Hoerning EM (Hrsg) Biographisches Wissen. Campus, Frankfurt a. M., S 238–267Google Scholar
  27. Sander W (2005) Anstiftung zur Freiheit. Aufgaben und Ziele politischer Bildung in einer Welt der Differenz. ZEP: Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik 28(2):8–13Google Scholar
  28. Schmidt C (2010) Reflexionen über das NichtsTun im Kontext von Nachhaltigkeit. In: Niklas A (Hrsg) Nichts. Tun. Interdisziplinäre Beiträge zur aktuellen Bildungsdiskussion. Königshausen & Neumann, Würzburg, S 121–139Google Scholar
  29. Schmidt C (2015) Ressource Bildung. Ein didaktisches Konzept für Entscheidungen unter Nachhaltigkeit. Ergon, WürzburgGoogle Scholar
  30. Schwindenhammer S, Breitmeier H, Kirf B (2017) Die Norm der Nachhaltigkeit im globalen Regimekomplex für Ernährung – anerkannt und doch umstritten. Zeitschrift für Außen- und Sicherheitspolitik (ZFAS) 10(3):353–371.  https://doi.org/10.1007/s123399-017-0655-8CrossRefGoogle Scholar
  31. Seitz K (2015) Transformation als Bildungsaufgabe. Forum Loccum 34(3):9–15Google Scholar
  32. Singer-Brodowski M (2016) Transformative Bildung durch transformatives Lernen. Zur Notwendigkeit der erziehungswissenschaftlichen Fundierung einer neuen Idee. Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik (ZEP) 39(1):13–17Google Scholar
  33. Sterling S (2001) Sustainable education. Re-visioning learning and change. Schumacher Briefings 6. Green Books, DartingtonGoogle Scholar
  34. Sterling S (2010) Learning for resilience, or the resilient learner? Towards a necessary reconciliation in a paradigm of sustainable education. Environ Educ Res 16(5–6):511–528CrossRefGoogle Scholar
  35. Taylor EW, Cranton P, Associates (Hrsg) (2012) The handbook of transformative learning: theory, research, practice. Jossey-Bass, San FranciscoGoogle Scholar
  36. UN (United Nations) (2015) Transforming our world. The 2030 agenda for sustainable development. http://www.un.org/ga/search/view_doc.asp?symbol=A/RES/70/1&Lang=E. Zugegriffen: 29. März 2018
  37. Wehling H-G (1977) Konsens à la Beutelsbach? In: Schiele S, Schneider H (Hrsg) Das Konsensproblem in der politischen Bildung. Klett, Stuttgart, S 173–184Google Scholar
  38. Wulf C (2016) Bildung und Kultur als Aufgaben der UNESCO – aktuelle Herausforderungen und Perspektiven. Bildung und Erziehung (BuE) 69(3):291–302.  https://doi.org/10.7788/bue-2016-0304CrossRefGoogle Scholar
  39. Zeuner C (2014) „Transformative Learning“ als theoretischer Rahmen der Erwachsenenbildung und seine forschungspraktischen Implikationen. In: Faulstich P (Hrsg) Lerndabatten. Phänomenologische, pragmatistische und kritische Lerntheorien in der Diskussion. transcript, Bielfeld, S 99–131Google Scholar
  40. Zimmermann FM (2016) Globale Herausforderungen und die Notwendigkeit umzudenken – wie soll das funktionieren? In: Zimmermann FM (Hrsg) Nachhaltigkeit wofür? Von Chancen und Herausforderungen für eine nachhaltige Zukunft. Springer, Berlin, S 25–58Google Scholar
  41. Zimmermann-Janschitz S, Wlasak P (2016) Nachhaltigkeit, Gerechtigkeit und Inklusion – zukunftskonzept oder Wunschtraum? In: Zimmermann FM (Hrsg) Nachhaltigkeit wofür? Von Chancen und Herausforderungen für eine nachhaltige Zukunft. Springer, Berlin, S 201–228Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Heidelberg School of Education (Universität und Pädagogische Hochschule Heidelberg)HeidelbergDeutschland

Personalised recommendations