Advertisement

Nachhaltigkeit als Bildungsprozess und Bildungsauftrag

  • Yvonne KehrenEmail author
  • Christine Winkler
Chapter

Zusammenfassung

Der Begriff der Nachhaltigkeit avancierte seit der Veröffentlichung des Brundtland-Reports 1987 international zum normativen Leitbild einer humaneren Gestaltung globaler gesellschaftlicher Verhältnisse in intra- wie intergenerativer Perspektive. Die damit verbundenen immensen Herausforderungen sind gegenwärtig mit der Agenda 2030 und den 17 Sustainable Development Goals (SDGs) weitläufig abgesteckt. Aus diesem politischen Diskurs resultiert der bildungspolitische Auftrag an die Pädagogik, zur menschheitlich gebotenen Veränderung des globalen Ganzen beizutragen. Die SDGs dienen dabei als Problemhorizont all dessen, was bisher zur nicht-nachhaltigen Entwicklung geführt oder beigetragen hat, sowie als Zielhorizont humaner globaler Entwicklung. Bereits in der Agenda 21 wurde eine Bildung im Sinne der Nachhaltigkeit als Querschnittsaufgabe an Bildung, Wissenschaft und Gesellschaft herangetragen, in der Ökologie- und Technologieproblematik als Politikum systematisch zusammenfallen. Um angesichts der Gefährdungen von Mensch und Natur bei den Menschen zuallererst ein Verständnis für die Notwendigkeit eines individuellen wie gesamtgesellschaftlichen Umdenkens als zentrale Herausforderung der Gegenwart entwickeln zu können, bedarf es des Nachvollzugs der Problem- wie Begriffsgeschichte der Nachhaltigkeit als Bedingung möglicher Bildungsprozesse.

Schlüsselwörter

Bildung Interdisziplinarität Nachhaltigkeit Reflektierte Sach-Kompetenz Historisch-systematische Rekonstruktion 

Literatur

  1. Adorno TW (1969) Erziehung zur Mündigkeit. In: Adorno Theodor W (Hrsg) Erziehung zur Mündigkeit. Erziehung zur Mündigkeit. Vorträge und Gespräche mit Hellmut Becker 1959–1969. Suhrkamp, Frankfurt, S 133–147Google Scholar
  2. Agenda 21 (1992). Konferenz der Vereinten Nationen für Umwelt und Entwicklung. Rio de Janeiro. www.un.org/depts/german/conf/agenda21/agenda_21.pdf. Zugegriffen: 22. März 2018
  3. Agenda 2030 (2015) http://www.bmz.de/de/ministerium/ziele/2030_agenda/index.html. Zugegriffen: 22. März 2018
  4. Bierbaum H (2013) Verstehen-Lehren. Aufgaben und Probleme der schulischen Vermittlung naturwissenschaftlicher Allgemein-Bildung. Schneider Verlag Hohengehren, BaltmannsweilerGoogle Scholar
  5. BMBF – Bundesministerium für Bildung und Forschung (Hrsg) (2004) UNI 21. Hochschulbildung für eine nachhaltige Entwicklung. Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), BerlinGoogle Scholar
  6. BMBF – Bundesministerium für Bildung und Forschung (2004–2008). Transfer-21. Bildung für eine nachhaltige Entwicklung. www.transfer-21.de. Zugegriffen: 22. März 2018
  7. BMBF – Bundesministerium für Bildung und Forschung (Hrsg) (2017) Nationaler Aktionsplan Bildung für Nachhaltige Entwicklung. Der deutsche Beitrag zum UNESCO-Weltaktionsprogramm. Bertelsmann, BerlinGoogle Scholar
  8. Brand U (2004) Nachhaltigkeit: ein Schlüsselkonzept globalisierter gesellschaftlicher Naturverhältnisse und weltgesellschaftlicher Bildung? In: Steffens G, Weiß E (Hrsg) Jahrbuch für Pädagogik 2004. Globalisierung und Bildung. Lang, Frankfurt, S 113–128Google Scholar
  9. Bulthaup P (1973) Zur gesellschaftlichen Funktion der Naturwissenschaften. Suhrkamp, FrankfurtGoogle Scholar
  10. Comenius JA (1970) Allgemeine Beratung über die Verbesserung der menschlichen Dinge. Volk und Wissen, Berlin (Ausgewählt, eingeleitet und übersetzt von Hofmann, Franz)Google Scholar
  11. Euler P (1998) Gesellschaftlicher Wandel oder historische Zäsur? Die ‚Kritik der Kritik‘ als Voraussetzung von Pädagogik und Bildungstheorie. In: Rützel J, Sesink W (Hrsg) Jahrbuch für Pädagogik: Bildung nach dem Zeitalter der großen Industrie. Lang, Frankfurt, S 217–238Google Scholar
  12. Euler P (1999) Technologie und Urteilskraft. Zur Neufassung des Bildungsbegriffs. Deutscher Studien Verlag, WeinheimGoogle Scholar
  13. Euler P (2005a) Interdisziplinarität als kritisches, Bildungsprinzip‘ der Forschung: methodologische Konsequenzen. ITAS: Technikfolgenabschätzung. Theorie und Praxis 2(14):63–68Google Scholar
  14. Euler P (2005b) Interdisziplinarität: ‚Kritisches‘ Bildungsprinzip in Forschung und Lehre. In: Rossmann T, Tropea C (Hrsg) Bionik. Aktuelle Forschungsergebnisse in Natur-, Ingenieur- und Geisteswissenschaften. Springer, Berlin, S 291–311Google Scholar
  15. Euler P, Luckhaupt A (2010) Historische Zugänge zum Verstehen systematischer Grundbegriffe und Prinzipien der Naturwissenschaften. Materialien für die Unterrichtsentwicklung: Zur pädagogischen Interpretation der ‚Basiskonzepte‘ der Bildungsstandards. Amt für Lehrerbildung Hessen, FrankfurtGoogle Scholar
  16. Euler P (2014a) Nicht-Nachhaltigkeit verstehen. Pädagogik soll richten, was politisch nicht gelingt. HLZ (Hessische Lehrerzeitung) Zeitschrift für Erziehung, Bildung und Forschung 12:12–13Google Scholar
  17. Euler P (2014b) Nachhaltigkeit und Bildung. Plädoyer für ein sachhaltiges Verstehen herrschender Widersprüche. In: Umweltdachverband GmbH (Hrsg) Bildung für nachhaltige Entwicklung. Jahrbuch 2014. Krisen- und Transformationsszenarios. Frühkindpädagogik, Resilienz & Weltaktionsprogramm. Forum Umweltbildung, Wien, S 167–174Google Scholar
  18. Gamm H-J (1979) Allgemeine Pädagogik. Die Grundlagen von Erziehung und Bildung in der bürgerlichen Gesellschaft. Rowohlt Taschenbuch, Reinbek bei HamburgGoogle Scholar
  19. Gehrlein U (2000) Nachhaltige Entwicklung: Geschichte, Gegenwart und Umsetzungsperspektiven eines Leitbildes. In: Gehrlein U (Hrsg) Wege zur Zukunftsfähigkeit: Strategien und Instrumente zur Umsetzung des Leitbildes nachhaltiger Entwicklung, Bd 3. Darmstädter interdisziplinäre Beiträge Band. Agenda-Verlag, Münster, S 11–34Google Scholar
  20. Görg C (1999) Gesellschaftliche Naturverhältnisse. Westfälisches Dampfboot, MünsterGoogle Scholar
  21. Grunwald A, Kopfmüller J (2006) Nachhaltigkeit. Campus, FrankfurtGoogle Scholar
  22. Gruschka A (1997) Didaktik – ein ungedecktes Versprechen der Pädagogik. In: Gamm Hans-Jochen, Koneffke Gernot (Hrsg) Jahrbuch für Pädagogik: Mündigkeit. Lang, Frankfurt, S 231–250Google Scholar
  23. Hauff V (Hrsg) (1987) Unsere gemeinsame Zukunft. Der Brundtland-Bericht der Weltkommission für Umwelt und Entwicklung. Eggenkamp, GrevenGoogle Scholar
  24. Horkheimer M (1997) Dialektik der Aufklärung, Bd 5. Gesammelte Schriften. Fischer, Frankfurt (Erstveröffentlichung 1944)Google Scholar
  25. Kant I (1998) Schriften zur Anthropologie, Geschichtsphilosophie, Politik und Pädagogik, Bd VI. Werke in sechs Bänden. Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt (Herausgegeben von Wilhelm Weischedel)Google Scholar
  26. Kaufmann S (2004) Nachhaltigkeit. In: Bröckling U, Lemke T (Hrsg) Glossar der Gegenwart. Suhrkamp, Frankfurt, S 174–181Google Scholar
  27. Kehren Y (2016) Bildung für nachhaltige Entwicklung. Zur Kritik eines pädagogischen Programms. Schneiderverlag, BaltmannsweilerGoogle Scholar
  28. Köhler B und Wissen M (2011). Gesellschaftliche Naturverhältnisse. Ein kritischer theoretischer Zugang zur ökologischen Krise. In Bettina L, Andreas T (Hrsg), Kritische politische Bildung. Ein Handbuch (Schwalbach/Ts.: Wochenschau Verlag 2010). Lizenzausgabe für die Bundeszentrale für politische Bildung, Bonn, S 217–227Google Scholar
  29. Koneffke G (1994) Pädagogik im Übergang zur bürgerlichen Herrschaftsgesellschaft: Studien zur Sozialgeschichte und Philosophie der Bildung. Büchse der Pandora, WetzlarGoogle Scholar
  30. Koneffke G (2006) Einige Bemerkungen zur Begründung materialistischer Pädagogik. In: Wolfgang K, Gerd S (Hrsg) Bildung und gesellschaftlicher Widerspruch. Hans-Jochen Gamm und die deutsche Pädagogik seit dem Zweiten Weltkrieg. Lang, Frankfurt, S 29–44Google Scholar
  31. Kopfmüller J (1993) Die Idee einer zukunftsfähigen Entwicklung –,Sustainable Development‘. Eine kritische Betrachtung. Wechselwirkung 61:4–8Google Scholar
  32. Kößler R (1998) Entwicklung. Verlag westfälisches Dampfboot, MünsterGoogle Scholar
  33. glokal e. V. – machtkritische Bildung und Beratung. http://www.glokal.org/. Zugegriffen: 22. März 2018
  34. Meadows DL (1994) Die Grenzen des Wachstums: Bericht des Club of Rome zur Lage der Menschheit. Deutsche Verlags-Anstalt, Stuttgart (Erstveröffentlichung 1972)Google Scholar
  35. Messerschmidt A (2009) Weltbilder und Selbstbilder. Bildungsprozesse im Umgang mit Globalisierung, Migration und Zeitgeschichte. Brandes & Apsel, FrankfurtGoogle Scholar
  36. Meueler E (2005) Nachhaltige Entwicklung oder Segeln ohne Wind. Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik (ZEP) 28(3):9–14Google Scholar
  37. Mittelstraß J (1987) Die Stunde der Interdisziplinarität? In: Kocka J (Hrsg) Interdisziplinarität. Praxis – Herausforderung – Ideologie. Suhrkamp, Frankfurt, S 152–158Google Scholar
  38. Sarasin P (1914) Ueber die Aufgaben des Weltnaturschutzes. Denkschrift gelesen an der Delegiertenversammlung zur Weltnaturschutzkommission in Bern am 18. November 1913. Basel: Verlag von Helbing & Lichtenhahn. http://www.rwi.uzh.ch/dam/jcr:ffffffff-9047-3b1c-0000-0000022dec9f/denkschrift_sarasin.pdf. Zugegriffen: 22. März 2018
  39. SRU – Sachverständigenrat für Umweltfragen (1994) Umweltgutachten 1994. Für eine dauerhaft-umweltgerechte Entwicklung. Deutscher Bundestag, Bonn (Drucksache 12/6995)Google Scholar
  40. WBGU – Wissenschaftlicher Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderung (1996) Welt im Wandel. Herausforderung für die deutsche Wissenschaft. Jahresgutachten. Springer, BerlinGoogle Scholar
  41. WBGU – Wissenschaftlicher Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderung (2011) Welt im Wandel. Gesellschaftsvertrag für eine Große Transformation. Hauptgutachten, BerlinGoogle Scholar
  42. UNEP, UNCTAD – United Nations conference on Trade and Development (1974) Erklärung von Cocoyoc. Abschlussdokument des UNCTAD Symposiums über Rohstoffnutzung, Umweltschutz und Entwicklung. http://helsinki.at/projekte/cocoyoc/COCOYOC_DECLARATION_1974.pdf. Zugegriffen: 22. März 2018
  43. United Nations (2002) Resolution 57/254 Dekade der Vereinten Nationen ‚Bildung für eine nachhaltige Entwicklung‘. http://www.un.org/depts/german/gv-57/band1/ar57254.pdf. Zugegriffen: 22. März 2018
  44. United Nations (o. J.) Sustainable Development Goals. 17 Goals to transform our world. http://www.un.org/sustainabledevelopment/. Zugegriffen: 22. März 2018
  45. von Carlowitz HC (2013) Hans Carl von Carlowitz. Sylvicultura oeconomica oder Haußwirthliche Nachricht und Naturmäßige Anweisung zur Wilden Baum-Zucht. oekom, München (Herausgegeben von J. Hamberger) (Erstveröffentlichung 1713)Google Scholar
  46. von Weizsäcker EU, Wijkman A (2017) Wir sind dran. Club of Rome: Der große Bericht: Was wir ändern müssen, wenn wir bleiben wollen. Eine neue Aufklärung für eine volle Welt. Gütersloher Verlagshaus, GüterslohGoogle Scholar
  47. WCED – World Commission on Environment and Development (1987) Our Common Future. Report of the World Commission on Environment and Development. www.un-documents.net/our-common-future.pdf. Zugegriffen: 22. März 2018
  48. Wichterich C (1992). Die Erde bemuttern. Frauen und Ökologie nach dem Erdgipfel in Rio. Berichte, Analysen, Dokumente. In Heinrich-Böll-Stiftung (Hrsg) Schriftenreihe der Heinrich-Böll-Stiftung e. V., Bd 16. Heinrich-Böll-Stiftung, KölnGoogle Scholar
  49. Wichterich C (2012) Die Zukunft, die wir wollen. Eine feministische Perspektive, Bd 21. der Schriftenreihe Ökologie. Heinrich-Böll-Stiftung, BerlinGoogle Scholar
  50. Ziai A (2010a) Postkoloniale Perspektiven auf ‚Entwicklung‘. Peripherie 120, 30. Jahrgang 2010. Verlag Westfälisches Dampfboot, Münster, S 399–426Google Scholar
  51. Ziai A (2010b) Zur Kritik des Entwicklungsdiskurses. In: Bundeszentrale für politische Bildung (Hrsg) Aus Politik und Zeitgeschichte, Beilage zur Wochenzeitung Das Parlament, Bd 10. Bundeszentrale für politische Bildung, Bonn, S 23–29Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Technische Universität Darmstadt, Fachbereich 3 Humanwissenschaften, Institut für Allgemeine Pädagogik und BerufspädagogikAllgemeine Pädagogik mit dem Schwerpunkt Pädagogik der Natur- und Umweltwissenschaften/Bildung für nachhaltige EntwicklungDarmstadtDeutschland

Personalised recommendations