Advertisement

Integration der Nachhaltigkeitsziele in die Hochschullehre durch digitale Transformation

  • Katharina LingenauEmail author
  • Oliver Ahel
Chapter

Zusammenfassung

Digitalisierung ebenso wie Bildung für nachhaltige Entwicklung als Teil des 4. Ziels der UN-Nachhaltigkeitsziele sind gesellschaftspolitische Herausforderungen der Gegenwart und werden insbesondere im Bereich der Hochschullehre aktuell diskutiert. Beide haben einen gemeinsamen thematischen Fokus: die Gestaltung neuer Lehr-/Lernformate, um Studierenden jene Kompetenzen zu vermitteln, welche benötigt werden, um in der Zukunft Probleme zu lösen, die gegenwärtig noch nicht bekannt sind. Das Konzept des forschenden Lernens scheint geeignet, beide Richtungen zu vereinen: kollaboratives (Kollaborative Lernprozesse: Lernen und Wissen, das durch gemeinsame Gruppenprozesse stattfindet) Arbeiten, der Umgang mit Komplexität und Unsicherheiten und das reflexive Hinterfragen zielen auch auf Handlungskompetenzen einer nachhaltigen Entwicklung ab; digitale Medien bieten eine Fülle an Möglichkeiten, Komplexitäten darzustellen, Plattformen für gemeinsames Arbeiten zur Verfügung zu stellen und neue Techniken auszuprobieren. Der folgende Beitrag soll anhand des Praxisbeispiels der Virtuellen Akademie Nachhaltigkeit zeigen, wie digitalisiertes und forschendes Lernen gestaltet werden kann, um einen Beitrag zur Bildung für nachhaltige Entwicklung zu leisten, indem erste Ergebnisse einer im Sommersemester 2016 durchgeführten Lehrveranstaltung vorgestellt werden, bei der verschiedene mediale Anwendungen und offenere Fragestellungen an die Studierenden erprobt wurden. Darauf folgend wird ein Ausblick auf die Weiterentwicklung des Konzeptes gegeben, die auf den Ergebnissen dieser Veranstaltung beruht.

Schlüsselwörter

Digitalisierung Hochschullehre Bildung für Nachhaltige Entwicklung Nachhaltigkeit Forschendes Lernen 

Literatur

  1. Braßler M, Holdschlag A, van den Berk I (2017) Nachhaltige Zukunftsperspektiven. Erstellung von Open Educational Resources (OER) in der Hochschullehre. pedocs, Frankfurt a. M. https://www.researchgate.net/profile/Mirjam_Brassler/publication/314263413_Nachhaltige_Zukunftsperspektiven_Erstellung_von_Open_Educational_Resources_OER_in_der_Hochschullehre/links/. Zugegriffen: 26. Apr. 2017
  2. DAAD (2014) Die internationale Hochschule. Die Internationalisierung der deutschen Hochschulen im Zeichen virtueller Lehr- und Lernszenarien. wbv, BonnGoogle Scholar
  3. De Haan G, Kamp G, Lerch A, Martignon L, Müller-Christ G (2008) Nachhaltigkeit und Gerechtigkeit. Grundlagen und schulpraktische Konsequenzen. Springer, HeidelbergGoogle Scholar
  4. Dräger J, Müller-Eiselt R (2015) Die digitale Bildungsrevolution. Der radikale Wandel des Lernens und wie wir ihn gestalten können. Deutsche Verlagsbuchanstalt, MünchenGoogle Scholar
  5. DUK – Deutsche UNESCO-Kommission (2009) Bildung für nachhaltige Entwicklung. Tagungsbericht. Deutsche UNESCO-Kommission, Bonn. http://www.ifa.de/fileadmin/pdf/abk/inter/unesco_esd09_rep.pdf. Zugegriffen: 26. Apr. 2017
  6. Dürenberger H, Reim B, Hofhues S (2011) Forschendes Lernen: konzeptuelle Grundlagen und Potenziale digitaler Medien. In: Wissensgemeinschaften: Digital Medien – Öffnung und Offenheit in Forschung und Lehre. Waxmann, MünsterGoogle Scholar
  7. Hallitzky M (2008) Forschendes und Selbstreflexives Lernen. In: Borkmann I, de Haan G (Hrsg) Kompetenzen der Bildung für nachhaltige Entwicklung. Operationalisierung, Messungen, Rahmenbedingungen, Befunde. VS Verlag, WiesbadenGoogle Scholar
  8. Healey M, Jenkins A (2009) Developing undergraduate research and inquiry. Higher Education Academy, New York. http://www.heacademy.ac.uk/assets/York/documents/resources/publications/DevelopingUndergraduate_Final.pdf. Zugegriffen: 26. Apr. 2017
  9. HfD – Hochschulforum Digitalisierung (2016) The Digital Turn. Hochschulbildung im digitalen Zeitalter, Arbeitspapier Nr. 27. Hochschulforum Digitalisierung, Berlin. https://hochschulforumdigitalisierung.de/sites/default/files/dateien/Abschlussbericht.pdf. Zugegriffen: 26. Apr. 2017
  10. HIS – Hochschulinformationssystem (2010) Ursachen des Studienabbruchs in Bachelor- und in herkömmlichen Studiengängen. Ergebnisse einer bundesweiten Befragung von Exmatrikulierten des Studienjahres 2007/08. HIS, HannoverGoogle Scholar
  11. Huber L (2009) Warum forschendes Lernen nötig und möglich ist. In: Huber L, Hellmer J, Schneider F (Hrsg) Forschendes Lernen im Studium. Aktuelle Konzepte und Erfahrungen. Universitätsverlag Webler, Bielefeld, S 9–35Google Scholar
  12. Kerres M (2016) Mediendidaktik. Konzeption und Entwicklung mediengestützter Lernangebote, 4. Aufl. Oldenbourg, MünchenGoogle Scholar
  13. Krüger M, Schmees M (2013) E-Assessments in der Hochschullehre. Einführung, Positionen und Einsatzbeispiele. Lang, Frankfurt a. M.CrossRefGoogle Scholar
  14. Mayrberger K (2015) Hamburg Open Online University (HOOU) – Open Education für Hamburger Bürgerinnen und Bürger und Studierende der Hamburger Hochschulen. Hamburger eLearning-Magazin, (1):6–7. https://www.uni-hamburg.de/elearning/hamburger-elearning-magazin-01.pdf. Zugegriffen: 26. Apr. 2017
  15. Michelsen G (2016) Policy, politics and polity in higher education for sustainable development. In: Barth M, Michelsen G, Rieckmann M, Thomas i (Hrsg) Routledge handbook of higher education for sustainable development. Routledge, New York, S 40–55Google Scholar
  16. MMB – Institut für Medien- und Kompetenzforschung & HfD – Hochschulforum für Digitalisierung (2015) Digitales Prüfen und Bewerten im Hochschulbereich. Stifterverband, Essen. http://hochschulforumdigitalisierung.de/sites/default/files/dateien/HFD%20AP%20Nr%201_Digitales%20Pruefen%20und%20Bewerten.pdf. Zugegriffen: 26. Apr. 2017
  17. Nicol D (2010) Form monologue to dialogue: improving written feedback in mass higher education. Assess Eval High Educ 35(5):501–517CrossRefGoogle Scholar
  18. NMC – New Media Consortium (2015) Horizon report: 2015 higher education edition, Deutsche Ausgabe. The New Media Consortium, AustinGoogle Scholar
  19. Pietraß M (2011) Digitale Medien in der Hochschullehre – Einführung in den thematischen Schwerpunkt. Zeitschrift für Pädagogik, Bd 14. BELTZ, Weinheim, S 307–311Google Scholar
  20. Reinmann G (2011) Forschendes Lernen und wissenschaftliches Prüfen: die potentielle und faktische Rolle der digitalen Medien. In: Meyer T, Tan C, Schwalbe T, Appelt R (Hrsg) Medien & Bildung. Institutionelle Kontexte und kultureller Wandel. Springer VS, Wiesbaden, S 219–306Google Scholar
  21. Reinmann G (2012) Was wäre, wenn es keine Prüfungen mit Rechtsfolgen mehr gäbe? Ein Gedankenexperiment. In: Csanyi G, Reichl F, Steiner A (Hrsg) Digitale Medien – Werkzeuge für exzellente Forschung und Lehre. Wassmann, Münster, S 29–40Google Scholar
  22. Statistisches Bundesamt (2016) Bildungsbericht 2016. Bertelsmann, Bielefeld. http://www.bildungsbericht.de/de/nationaler-bildungsbericht. Zugegriffen: 26. Apr. 2017
  23. The World Economic Forum (2016) The future of jobs employment, skills and workforce strategy for the fourth industrial revolution. http://www3.weforum.org/docs/WEF_Future_of_Jobs.pdf. Zugegriffen: 26. Apr. 2017

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Universität Bremen/Virtuelle Akademie NachhaltigkeitBremenDeutschland

Personalised recommendations