Advertisement

Der selbstherrliche Hochstapler

Reiner Protsch (*1939)
Chapter
  • 584 Downloads

Zusammenfassung

Wir schreiben das Jahr 1973. Ein frischer Wind bläst durch das verstaubte Frankfurter Institut der Anthropologie und Humangenetik. Reiner Protsch, ein gebürtiger Berliner, kehrt aus den USA nach Deutschland zurück und tritt an der ehrwürdigen Goethe-Universität seinen Posten als neuer Institutschef an. In den folgenden drei Jahrzehnten steigt der elegante Lebemann zum ungekrönten König der Wissenschaftsbetrüger auf.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.RegensburgDeutschland

Personalised recommendations