Advertisement

Digitalisierung – Die Zukunft überholt uns

  • Otto BrauckmannEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Früher kommunizierte man über Briefe. Dazu benötigte man Briefpapier und einen Umschlag. Der Brief wurde diktiert und von einer Schreibkraft – getippt und eventuell mehrfach korrigiert und mit Kohlepapier ein Durchschlag angefertigt. Der Durchschlag musste später im Archiv abgelegt werden. Der Brief kam nach der Unterzeichnung zur die Poststelle und wurde dort frankiert und anschließend zur Post gebracht. Die Antwort kam frühestens in einer Woche, ging an der Poststelle ein, dort mir einem Eingangsstempel versehen, dann nach Zuständigkeiten vorsortiert und vom Boten zum Sachbearbeiter gebracht.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Armbruster, A (2017) Computer so schlau wie wir. Frankfurter Allgemeine Zeitung, Nr. 135Google Scholar
  2. Brauckmann, O (2015) Smart Production, Wertschöpfung durch Geschäftsmodelle. Springer, Berlin HeidelbergGoogle Scholar
  3. Broy M, Harhoff D (2015) Industrie 4.0 ist erst der Anfang. Frankfurter Allgemeine Zeitung, Nr. 86Google Scholar
  4. Bünder, H (2017) Die Post wird mehr und mehr zum Autohersteller. Frankfurter Allgemeine ZeitungGoogle Scholar
  5. Bündner, H (2017) Die Post wird mehr und mehr zum Autohersteller. Frankfurter Allgemeine Zeitung, Nr. 87Google Scholar
  6. Fischer T, Hirsch, S (2017) Service-Zentren: Beliebt und gefährdet. Frankfurter Allgemeine ZeitungGoogle Scholar
  7. Frankfurter Allgemeine Zeitung (2017) Elektroautos und Alarmanlagen vom Stromanbieter, Nr. 74Google Scholar
  8. Frankfurter Allgemeine Zeitung (2004) Arbeitnehmer sind die besten Unternehmensberater, Nr. 24Google Scholar
  9. Frankfurter Allgemeine Zeitung (2004) Auch Vorstände sollten mal U-Bahn fahren, Nr. 46Google Scholar
  10. Frankfurter Allgemeine Zeitung (2008) Hoher Veränderungsdruck, Nr. 177Google Scholar
  11. Frankfurter Allgemeine Zeitung (2013) Der Weg zu intelligenten Fabrik wird immer kürzer, Nr. 291Google Scholar
  12. Frankfurter Allgemeine Zeitung (2014) Der Kampf um die Industrie von Morgen, Nr. 210Google Scholar
  13. Frankfurter Allgemeine Zeitung (2016) VW hat schwachen Absatz, Nr. 112Google Scholar
  14. Frankfurter Allgemeine Zeitung (2017) Digitalisierung ist Schicksalsfrage, Nr. 7Google Scholar
  15. Frankfurter Allgemeine Zeitung (2017) Digitalisierung ist Schicksalsfrage, Nr. 7Google Scholar
  16. Frankfurter Allgemeine Zeitung (2017) Die deutsche Bank holt sich Hilfe von Google. Frankfurter Allgemeine Zeitung, Nr. 66Google Scholar
  17. Frankfurter Allgemeine Zeitung (2017) Unternehmen planen gerne mit Umsatz, Ebit und Ebitda, Nr. 32Google Scholar
  18. Frankfurter Allgemeine Zeitung (2017) Siemens baut die virtuelle Parallelwelt, Nr. 97Google Scholar
  19. Frankfurter Allgemeine Zeitung (2017) Watson erobert die Industrie, Nr. 98Google Scholar
  20. Frankfurter Allgemeine Zeitung (2017) Die breite Masse soll zum Anlageroboter, Nr. 152Google Scholar
  21. Gassmann O, Frankenberger K, Csik M (2013) Geschäftsmodelle entwickeln. Hanser, MünchenCrossRefGoogle Scholar
  22. Giersberg G (2015) Smart Services folgen der digitalen Produktion. Frankfurter Allgemeine Zeitung, Nr. 77Google Scholar
  23. Giersberg G (2016) Digitalisierung sichert Beschäftigung. Frankfurter Allgemeine Zeitung, Nr. 276Google Scholar
  24. Giersberg G (2017) Computer übernehmen die Rechnungslegung. Frankfurter Allgemeine Zeitung, Nr. 246Google Scholar
  25. Giersberg G (2017) Die Daten der Industrie werden zum Milliardengeschäft. Frankfurter Allgemeine Zeitung, Nr. 123.Google Scholar
  26. Giersberg G (2017) Digitalisierung hält Fertigung in Deutschland. Frankfurter Allgemeine Zeitung, Nr. 49Google Scholar
  27. Gropp M (2016) Bosch und Daimler fahren zusammen in die Zukunft. Frankfurter Allgemeine Zeitung, Nr. 81Google Scholar
  28. Heeg T (2017) Programme buchen 90 Prozent der Fälle korrekt. Frankfurter Allgemeine Zeitung, Nr. 150Google Scholar
  29. Heeg Th (2017) DB Schenker krempelt sein Geschäftsmodell um. Frankfurter Allgemeine Zeitung, Nr. 39Google Scholar
  30. Heinemann G (2015) Digital zerstört alte Kundenbeziehungen. Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 248Google Scholar
  31. Heiny L (2017) L26 übernimmt. Der Stern Nr. 69Google Scholar
  32. Heiny L (2017) L26 übernimmt. Der Stern Nr. 69Google Scholar
  33. Kagermann H, Österle H (2007) Geschäftsmodelle 2010. FAZ Institut FrankfurtGoogle Scholar
  34. Kanning T (2017) Der Bankkaufmann hat ausgedient. Frankfurter Allgemeine Zeitung, Nr. 251Google Scholar
  35. Klausing H (2017) Projekte untergraben die Hierarchie. Frankfurter Allgemeine Zeitung, Nr. 85Google Scholar
  36. Knop C (2014) Deutschlands Chefs entdecken das Neuland. Frankfurter Allgemeine Zeitung, Nr. 138.Google Scholar
  37. Knop C (2014) Deutschlands Chefs entdecken das Neuland. Frankfurter Allgemeine Zeitung, Nr. 138.Google Scholar
  38. Knop C (2017) Die neue Wirtschaft funktioniert wie Lego mit Wolke. Frankfurter Allgemeine Zeitung, Nr. 72Google Scholar
  39. Knop C (2017) IBM lässt den Bus Olli mit künstlicher Intelligenz fahren. Frankfurter Allgemeine Zeitung, Nr. 69Google Scholar
  40. Knop C (2017) IBM lässt den Bus Olli mit künstlicher Intelligenz fahren. Frankfurter Allgemeine Zeitung, Nr. 69Google Scholar
  41. Knop C (2017) IBM lässt den Bus Olli mit künstlicher Intelligenz fahren. Frankfurter Allgemeine Zeitung, Nr. 69Google Scholar
  42. Knop C, Preuß S (2017) Künstliche Intelligenz wird Kernkompetenz von BoschGoogle Scholar
  43. Köhn R (2017) Die nächste Kulturrevolution von Siemens. Frankfurter Allgemeine Zeitung, Nr. 87Google Scholar
  44. Krohn Ph, Walter P (2017) Supercomputer ersetzt in Japan Versicherungsangestellte. Frankfurter Allgemeine Zeitung, Nr. 5Google Scholar
  45. Lobo S (2017) Aus dem Vortrag „Digitale Transformation“, gehalten in Lüdenscheid am 03.02.2017Google Scholar
  46. Lütters H, Egger M (2013) Listening is the new asking, transfer. In: Werbeforschung & Praxis, Heft 4Google Scholar
  47. Marx U (2017) Der Maschinenbau im Sog der Moderne. Frankfurter Allgemeine Zeitung, Nr. 303Google Scholar
  48. Obermaier R (2017) Industrie 4.0 ist kein Programm zur Effizienzsteigerung. Frankfurter Allgemeine Zeitung, Nr. 13Google Scholar
  49. Peitsmeier H (2006) Wir sind ein Logistikunternehmen. Frankfurter Allgemeine Zeitung, Nr. 175Google Scholar
  50. Polke-Majewski K (2006) Licht im Dschungel. Die Zeit, Nr. 2Google Scholar
  51. Preuß O (1997) Rethinking the Future, in: Gibson R, Landsberg/Lech, S. 173Google Scholar
  52. Preuß S (2015) Daimler vor der Revolution. Frankfurter Allgemeine Zeitung, Nr. 75Google Scholar
  53. Preuß S (2015) Daimler vor der Revolution. Frankfurter Allgemeine Zeitung, Nr. 75Google Scholar
  54. Preuß S (2016) Porsche sucht Geschäftsmodell für die Zukunft. Frankfurter Allgemeine Zeitung, Nr. 66Google Scholar
  55. Preuß S (2017) Adleraugen aus dem 3D Drucker. Frankfurter Allgemeine Zeitung, Nr. 52Google Scholar
  56. Preuß S u. a (2017) Autohersteller werden zu Softwareunternehmen. Frankfurter Allgemeine Zeitung, Nr. 208Google Scholar
  57. Ritter, J. 2017, Der deutsche Baumeister künstlicher Intelligent. Frankfurter Allgemeine Zeitung, Nr. 137Google Scholar
  58. Russwurm: ww.siemens.com/innovation/de/home/innovationsstrategie/interview-die-zukunft-imblick.htmlGoogle Scholar
  59. Thomke S, Hippel E (2002) Kunden zu Erfindern machen. Havard Business Manager, Nr. 5Google Scholar
  60. Yogeshwar R (2018) All diese undurchschaubaren Apparate. Frankfurter Allgemeine Zeitung, Nr. 10Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.LüdenscheidDeutschland

Personalised recommendations