Advertisement

Intermolekulare Kräfte

Chapter
  • 9.3k Downloads

Zusammenfassung

Mit Hilfe der kovalenten Bindung beschreiben wir die Verknüpfung der Atome im Molekül. Darüber hinaus zeigen die meisten Molekülverbindungen auch Wechselwirkungen der Moleküle untereinander, die zur Kondensation in den flüssigen oder sogar in den festen Zustand führen können. Im Wesentlichen beruhen diese Kräfte auf elektrostatischen Wechselwirkungen der Teilchen untereinander. Anders als bei ionisch aufgebauten Verbindungen wirken hier keine geladenen Teilchen aufeinander, sondern schwache elektrische Dipole. Diese Bindungskräfte bezeichnet man als Van-der-Waals-Wechselwirkungen.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für MaterialchemieBTU Cottbus – Senftenberg Fakultät für Umwelt und NaturwissenschaftenSenftenbergDeutschland

Personalised recommendations