Advertisement

Emotion, Motivation und Volition

  • Tilo Strobach
  • Mike Wendt
Chapter
Part of the Was ist eigentlich …? book series (WIE)

Zusammenfassung

Die Emotionspsychologie untersucht die zeitlich begrenzten affektiven Zustände, die einen Objektbezug besitzen und von emotionsspezifischen Komponenten begleitet werden. Motivation und Volition beschäftigen sich mit Prozessen, die die Wahl (d. h. Richtung) von Verhalten erklären sowie die Intensität und Dauer spezifischer Verhaltensweisen bestimmen. Die motivationspsychologische Forschung formuliert eine Reihe von Theorien, die möglichst allgemeingültig erklären sollen, wie Motive eine Handlung initiieren. Ist Motivation allein nicht hinreichend, um ein angestrebtes Ziel zu erreichen, muss zur Zielerreichung die Volition helfen. Durch diese Verbindungen werden die Themen Emotion, Motivation und Volition in diesem Kapitel zusammen betrachtet.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Fakultät HumanwissenschaftenMedical School HamburgHamburgDeutschland

Personalised recommendations