Advertisement

Gesicht und Identität

  • Hans Florian Zeilhofer

Zusammenfassung

Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgen verstehen sich als Spezialisten eines Organs der besonderen Art: des menschlichen Gesichts. Sie kennen seine anatomischen Besonderheiten, sie wissen um die vielfältigen Funktionen wie Kauen, Sprechen, Schlucken oder Atmen, die hier auf kleinstem Raum gemeinsam agieren. Sie wissen um die Folgen von Funktionsstörungen und gesichtsverändernden Eingriffen für die Persönlichkeit, das Ich-Gefühl der Patienten. Das Gesicht ist für den Menschen von existenzieller Bedeutung. Mit seiner Gestalt, seiner Mimik und sprachlichen Ausdrucksfähigkeit repräsentiert es nicht nur die individuelle Persönlichkeit, die Reaktionen anderer auf sein Gesicht beeinflussen auch die soziale Identität des Menschen. Als Spiegel der Identität ist das menschliche Antlitz Vermittler wesentlicher Aspekte zwischenmenschlichen Zusammenlebens. Wer sich mit chirurgischen Veränderungen des Gesichts beschäftigt, muss sich also auch den damit verbundenen Folgen stellen. Dieses Kapitel gibt dem Leser einen Einblick in die Welt der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Hans Florian Zeilhofer
    • 1
  1. 1.Chefarzt, Facharzt für Mund-, Kiefer- und GesichtschirurgieBaselSchweiz

Personalised recommendations