Advertisement

Module für Erwachsene

  • Klaus M. Beier
Chapter
Part of the Psychotherapie: Manuale book series (PSMA)

Zusammenfassung

Dargelegt werden die einzelnen Module des BEDIT, deren Reihenfolge wie vorgeschlagen oder angepasst an den jeweiligen Bedarf erfolgen kann, wobei es sich empfiehlt, mit dem Modul Psychoedukation zu beginnen und insbesondere die Module zu Akzeptanz und Motivation als Bausteine zu verstehen, die im therapeutischen Verlauf wiederholt thematisiert werden können. Pro Modul werden die therapeutischen Ziele und die Rationale für die jeweiligen Inhalte dargestellt und anschließend mögliche Interventionen zur Umsetzung vorgestellt.

Literatur

  1. Beier, K. M., & Loewit, K. (2011). Praxisleitfaden Sexualmedizin. Von der Theorie zur Therapie. Berlin, Heidelberg: Springer.CrossRefGoogle Scholar
  2. Hayes, S. C., Strosahl, K., & Wilson, K. G. (1999). Acceptance and commitment therapy: understanding and treating human suffering. New York: Guilford.Google Scholar
  3. Miller, W. R., & Rollnick, S. (2013). Motivational interviewing: helping people change (3. Aufl.). New York: Guilford Press.Google Scholar
  4. Prochaska, J. O., & DiClemente C. C. (1984). The transtheoretical approach: towards a systematic eclectic framework. Homewood, IL: Dow Jones Irwin.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  • Klaus M. Beier
    • 1
  1. 1.Institut für Sexualwissenschaft und Sexualmedizin, Centrum für Human- und Gesundheitswissenschaften, Universitätsklinikum Charité Campus MitteCharité - Universitätsmedizin Berlin, corporate member of Freie Universität Berlin, Humboldt-Universität zu Berlin, and Berlin Institute of HealthBerlinDeutschland

Personalised recommendations