Advertisement

September 1921 – September 1923

  • Graham Farmelo
Chapter

Zusammenfassung

Was wäre wohl aus Dirac geworden, wenn er einen der Jobs, für den er sich beworben hatte, vielleicht in der florierenden Luftfahrtindustrie, bekommen hätte? Wäre der Verlust für die Physik durch einen Gewinn gleichen Ausmaßes für die Luftfahrt kompensiert worden? Dass dies nur rhetorische Fragen in einer virtuellen Geschichte sind, verdanken wir dem Mathematiker Ronald Hassé, der Diracs Karriere geschickt von der Ingenieurwissenschaft zur Naturwissenschaft umlenkte. Die Dinge hätten sich leicht ganz anders entwickeln können. Im September 1921, als Dirac auf Arbeitssuche war, schlug ihm David Robertson vor, anstatt herumzuhängen ein Projekt in der Elektrotechnik zu beginnen. Dirac beschäftigte sich oberflächlich mit einigen Experimenten, doch nach wenigen Wochen lockte ihn Hassé zurück in die Hörsäle der mathematischen Fakultät. Er hatte veranlasst, dass Dirac ein kostenloses vollständiges Mathematikstudium aufnehmen konnte und dabei das erste Jahr überspringen durfte, sodass er es in zwei Jahren abschließen könnte.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.c/o Faber & Faber LtdLondonGroßbritannien

Personalised recommendations