Advertisement

Januar 1937 – Sommer 1939

  • Graham Farmelo
Chapter

Zusammenfassung

Am 2. Januar 1937, einem Samstagmorgen, heirateten Dirac und Manci im Standesamt Holborn im Zentrum von London. Er hatte sein Antiteilchen geheiratet, eine Frau, die in Charakter und Temperament fast das vollkommene Gegenteil zu ihm war, wie es auch sein Vater achtunddreißig Jahre zuvor getan hatte. Das hatte sich als Katastrophe erwiesen, die beinahe zur gegenseitigen Auslöschung geführt hatte, deshalb mag Dirac – zumindest im Hinterkopf – befürchtet haben, dass sich hier die Geschichte wiederholen könnte.

Es war ein bewölkter Tag, die Menschen im Londoner Gewühl gingen in der Nachweihnachtszeit ihren Geschäften nach und wappneten sich gegen die Härte des Winters. Die Hochzeit war eine einfache bürgerliche Zeremonie mit nur wenigen Gästen, darunter Diracs Mutter und Schwester, die Blacketts, Isabel Whitehead und ihr Mann. Nach dem gemeinsamen Mittagsessen in einem nahe gelegenen Restaurant kehrte das Paar in sein Hotel zurück und fuhr mit dem Auto nach Brighton. Dirac hätte keinen konventionelleren Ort für seine Hochzeitreise wählen können: Seit Jahrzehnten war dies das beliebteste Seebad für romantische Rendezvous in Großbritannien. Brighton war eine besonders lebhafte Stadt, berühmt für ihre beiden gebieterisch in das Meer hinausragenden viktorianischen Piers, für die blassgrünen Kuppeln des nachgemachten orientalischen Pavillons, die Automaten, die Zukunftsprognosen ausspucken, und eine Reihe weiterer volkstümlicher Attraktionen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.c/o Faber & Faber LtdLondonGroßbritannien

Personalised recommendations