Advertisement

CSR-Kommunikation in der Forstwirtschaft

  • Philipp Bahnmüller
  • Hermann S. Walter
  • Joachim Keßler
Chapter
Part of the Management-Reihe Corporate Social Responsibility book series (MRCOSORE)

Zusammenfassung

Im Jahr 2013 jährte sich die Prägung des Begriffs der Nachhaltigkeit durch Hans Carl von Carlowitz (Sylvicultura Oeconomica, 1713) zum dreihundertsten Mal. Sein Werk gilt als eine der ersten Abhandlungen über eine nachhaltige Waldbewirtschaftung und damit als Ausgangspunkt der Nachhaltigkeit. Die 300jährige Nachhaltigkeitsgeschichte hat den Försterinnen und Förstern den verantwortungsvolle Umgang mit der Ressource Wald in Fleisch und Blut übergehen lassen. Mit direkter Folge für die Unternehmenskommunikation der Bayerischen Staatsforsten: Nachhaltigkeit bzw. CSR ist kein Spartenthema, sondern Kern des gesamten forstlichen Handelns und bestimmt damit auch die gesamte Kommunikationsagenda.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  • Philipp Bahnmüller
    • 1
  • Hermann S. Walter
    • 2
  • Joachim Keßler
    • 3
  1. 1.Leiter UnternehmenskommunikationBayerische Staatsforsten AöRRegensburgDeutschland
  2. 2.Leiter des Staatsforstenbetriebs OttobeurenBayerische Staatsforsten AöRRegensburgDeutschland
  3. 3.Leiter des Staatsforstenbetriebs HeigenbrückenBayerische Staatsforsten AöRHeigenbrückenDeutschland

Personalised recommendations