CSR-Kommunikation in der Baubranche

Chapter
Part of the Management-Reihe Corporate Social Responsibility book series (MRCOSORE)

Zusammenfassung

Corporate Social Responsibility (CSR) beziehungsweise Nachhaltigkeit ist ein Thema, das in fast allen Bereichen der deutschen Wirtschaft, aber auch international zunehmend an Bedeutung gewinnt. Doch was bedeutet Nachhaltigkeit für die Baubranche, was bedeutet sie für die Produktion oder den Einsatz von Produkten, wann ist ein Gebäude nachhaltig und inwiefern spielen Faktoren wie der Klimawandel in diesem Zusammenhang eine Rolle? Auf diese Fragen lassen sich zahlreiche Antworten finden. Orientierung bietet in diesem Zusammenhang beispielsweise der „Leitfaden Nachhaltiges Bauen“ des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit. Darin heißt es: „Speziell das Bauwesen muss sich aufgrund der in Anspruch genommenen materiellen und monetären Ressourcen sowie der entstehenden Umweltwirkungen intensiv dem Thema annehmen.“ Eine Herausforderung für nachhaltiges Agieren im Bauwesen ist sicher die Einbindung aller Beteiligten, denn an jedem Bauprojekt wirken zahlreiche Hersteller von Bauprodukten, Planer und Handwerker mit. Am Ende stehen der Betreiber beziehungsweise die Nutzer oder Bewohner eines Gebäudes, die ein nachhaltiges und energieeffizientes Gebäude erwarten. Die Sensibilität der beteiligten Gewerke gegenüber dem Thema Nachhaltigkeit ist dabei unterschiedlich stark vorhanden. Hersteller der Bauindustrie, die bewusst ihre Verantwortung wahrnehmen und das Thema Nachhaltigkeit im Bauwesen weiter vorantreiben wollen, stehen vor der Herausforderung, dieses entsprechend an alle Baubeteiligten zu kommunizieren. Denn Nachhaltigkeit in der Baubranche geht über energieeffiziente und entsprechend zertifizierte Gebäude weit hinaus. Auch die Verantwortung der Hersteller am Markt, ihren Mitarbeitern gegenüber und im Gemeinwesen hat einen wichtigen Anteil an einem umfassenden Nachhaltigkeitsansatz.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.UnternehmenskommunikationKESSEL AGLentingDeutschland
  2. 2.Leiter MarketingKESSEL AGLentingDeutschland

Personalised recommendations