Advertisement

Intelligente Innenraum-Temperatursensorik im Automobil

  • R. Trapp
  • D. Nagel
  • E. Pankratz

Zusammenfassung

Klimaanlagen mit vollautomatischer Temperaturregelung sind heutzutage in der Automobilindustrie weit verbreitet. Durch den hierdurch gewonnenen Komfort tragen solche Systeme zusätzlich zur Verkehrssicherheit bei. Eine der zentralen Regelgrößen stellt in der Fahrzeugklimatisierung die Kabinentemperatur dar. Diese muss nicht nur bekannt sein, sondern sie muss auch das Komfortempfinden der Insassen widerspiegeln. In diesem Beitrag werden der Aufbau und die Wirkungsweise des Sensorprinzips ITOS® (Integrated-Thermal-Optical-Sensor) [13] zur Erfassung der Kabinentemperatur beschrieben.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. [1]
    Bergmann, L., Schaefer, C.: „Lehrbuch der Experimentalphysik – Mechanik, Akustik, Wärme.“ Walter de Gruyter & Co., Berlin, 1990.Google Scholar
  2. [2]
    Trapp, R., Kallmeyer, D.; Knittel, O.: „Intelligente Sensorik für die Kraftfahrzeugklimatisierung“ R., F. In: Elektronic Systems for Vehicles, VDI Berichte Nr. 1547, pp. 859-875, VDI Verlag GmbH, Düsseldorf, October 2000.Google Scholar
  3. [3]
    Stich, B., Röhling, H.-D. (Erfinder), Behr-Hella Thermocontrol GmbH (Inhaber): „Vorrichtung zur Ermittlung der Temperatur in einem Raum.“ Patent-Nr.: DE 103 12 077, 26. August 2004.Google Scholar
  4. [4]
    Nagel, D., Trapp, R.: „Komfort in der Fahrzeugklimatisierung Der intelligente Solarsensor“ Automobiltechnische Zeitschrift (ATZ 12/2005), 107 Jahrgang, Vieweg Verlag Wiesbaden, S. 1106-1109, Dezember 2005. ISSN 0001-2785-10810.Google Scholar
  5. [5]
    Frigge, M., Trapp, R.: „Modellbasierte Luftmengensteuerung in der Fahrzeugklimatisierung“ In: P. Steinberg (Hrsg.), Wärmemanagement das Kraftfahrzeugs IV, Haus der Technik Fachbuch Band 43, Expert Verlag, Renningen, S. 23-28, Dezember 2004. ISBN 3-8169-2478-6.Google Scholar
  6. [6]
    Reinhardt, T.: „Ermittlung der Kabinentemperatur in der Kraftfahrzeugklimatisierung unter Verwendung von thermoelektrischen Strahlungssensoren“ Diplomarbeit, Fachgebiet Grundlagen der Elektrotechnik, Universität-GH Paderborn, September 2005.Google Scholar
  7. [7]
    Schilz, J.: Thermophysica minima: Application of thermoelectric infrared sensors (Thermopiles): Gas detection by infrared absorption; NDIR. PerkinElmer Optoelektronics GmbH, 2000.Google Scholar
  8. [8]
    Gehsat, C., Bertram, T., Trapp, R.: „Modellierung thermischer Systeme für die Hardware-in-the-Loop Simulation am Beispiel eines Fahrzeugmodells.“ In: Deatcu, C;Dünow, P; Pawletta, T.; Pawletta (Hrsg.), 4. ASIM Workshop Wismar – Modellierung, Regelung und Simulation in Automotive und Prozessautomation, Hochschule Wismar, S. 155-161, Mai 2008. ISBN 978-3901608-33-9.Google Scholar
  9. [9]
    Trapp, R., Stich, B., Knittel, O., Hamann, M. (Inventors), Behr-Hella Thermocontrol GmbH (Assignee): “Device for Detection of the Temperature in the Interior of a Vehicle.” Patent No.: US 6,997,605, 14. February 2006.Google Scholar
  10. [10]
    Trapp, R., Stich, B., Knittel, O., Hamann, M. (Erfinder), Behr-Hella Thermocontrol GmbH (Inhaber): „Vorrichtung zur Erfassung der Temperatur im Innenraum eines Fahrzeuges.“ Patent-Nr.: EP 1 457 365, 16. Mai 2007.Google Scholar
  11. [11]
    Evans, L.C.: “Partial Differential Equations”, In: American Mathematical Society, 1998, ISBN 0-8218-0772-2].Google Scholar
  12. [12]
    Polyanin A. D.: “Handbook of Linear Partial Differential Equations for Engineers and Scientists” Chapman & Hall/CRC Press, Boca Raton, 2002. ISBN 1-58488-299-9.Google Scholar
  13. [13]
    ITOS® ist eine eingetragene Marke der Firma Behr-Hella Thermocontrol GmbH.Google Scholar
  14. [14]
    DC Sensorgebläse S200, ebm-pabst St. Georgen, GmbH & Co. KG.Google Scholar
  15. [15]
    Klimasteuergerät VW Golf IV, Climatronic, Behr-Hella Thermocontrol GmbH.Google Scholar
  16. [16]
    Klimasteuergerät Audi A4/Q5, Behr-Hella Thermocontrol GmbH.Google Scholar
  17. [17]
    LIN Specification Package Revision 2.1, LIN Consortium, 2006.Google Scholar
  18. [18]
    ISO 20653:2013 (E): Road vehicles - Degrees of protection (IP-Code) - Protection of electrical equipment against foreign objects, water and access, 2013.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2018

Authors and Affiliations

  • R. Trapp
    • 1
  • D. Nagel
    • 1
  • E. Pankratz
    • 1
  1. 1.BHTC GmbHLippstadtDeutschland

Personalised recommendations