Skip to main content

Qualitative Geographische Informationssysteme

Kontextsensible räumliche Analysen, mixed methods und Geovisualisierungen

Zusammenfassung

Qualitative geographische Informationssysteme (GIS) bezeichnen methodische Ansätze, die qualitative Informations- und Datenformen in GIS-Anwendungen integrieren und anhand von verstehenden und interpretierenden Verfahren analysieren. Vielfach werden qualitative GIS mit dem Ziel verwendet, marginalisierten und subalternen Perspektiven in Politik und Planungsprozessen Gehör zu verschaffen. Sie können als eine praktische Umsetzung der Kritiken an GIS verstanden werden, die die scheinbare Objektivität und Aussagekraft von GIS-Analysen mit abstrakten und standardisierten quantitativen Datensätzen in Zweifel zogen. Anstelle von positivistischen Grundannahmen betonen qualitative GIS daher die Widersprüchlichkeit, Perspektivität und Situiertheit räumlichen Wissens und streben, häufig durch Einbeziehen verschiedenartiger empirischer Daten, eine größtmögliche kontextuelle Tiefe an. Dieses sich dynamisch entwickelnde Methodenfeld hat verschiedenste Verfahren hervorgebracht, um qualitative Informationen in einem GIS darzustellen und zu analysieren. Dabei spielen insbesondere Techniken der Geovisualisierung eine große Rolle.

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Buying options

Chapter
USD   29.95
Price excludes VAT (USA)
  • DOI: 10.1007/978-3-662-56277-2_10
  • Chapter length: 16 pages
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
eBook
USD   29.99
Price excludes VAT (USA)
  • ISBN: 978-3-662-56277-2
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
Softcover Book
USD   37.99
Price excludes VAT (USA)
Abb. 10.1

(Quelle: Loebach und Gilliland 2016, S. 9)

Abb. 10.2

(Quelle: Hawthrone und Kwan 2012, S. 24)

Abb. 10.3

(Quelle: Kwan 2008, S. 666)

Abb. 10.4

(Quelle: Boschmann und Cubbon 2013, S. 241)

Abb. 10.5

(Quelle: Jung 2015, S. 61)

Literatur

Download references

Author information

Authors and Affiliations

Authors

Editor information

Editors and Affiliations

Rights and permissions

Reprints and Permissions

Copyright information

© 2018 Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature

About this chapter

Verify currency and authenticity via CrossMark

Cite this chapter

Bittner, C., Michel, B. (2018). Qualitative Geographische Informationssysteme. In: Wintzer, J. (eds) Sozialraum erforschen: Qualitative Methoden in der Geographie. Springer Spektrum, Berlin, Heidelberg. https://doi.org/10.1007/978-3-662-56277-2_10

Download citation

  • DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-662-56277-2_10

  • Published:

  • Publisher Name: Springer Spektrum, Berlin, Heidelberg

  • Print ISBN: 978-3-662-56276-5

  • Online ISBN: 978-3-662-56277-2

  • eBook Packages: Social Science and Law (German Language)