Skip to main content

Charakterisierung der Logistikkonzeption

Zusammenfassung

Der Wirtschaftsprozess dient der Bedürfnisbefriedigung. Wie in Abb. 2.1 dargestellt, kann er in drei Teilbereiche aufgegliedert werden und zwar in Bereitstellung (Produktion), Verteilung und Verwendung von Gütern. Jede wirtschaftliche Tätigkeit ist zunächst aus der Sicht des Teilbereiches der Verwendung zu betrachten.

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Buying options

Chapter
USD   29.95
Price excludes VAT (USA)
  • DOI: 10.1007/978-3-662-56228-4_2
  • Chapter length: 28 pages
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
eBook
USD   59.99
Price excludes VAT (USA)
  • ISBN: 978-3-662-56228-4
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
Hardcover Book
USD   79.99
Price excludes VAT (USA)

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  • Ballou R H (2004) Business Logistics / Supply Chain Management. Planning, Organizing, and Controlling the Supply Chain. 5. Aufl. Upper Saddle River N.J.

    Google Scholar 

  • Bender P S (1976) Design and Operation of Customer Service Systems. New York

    Google Scholar 

  • Bowersox D J, Smykay E W, LaLonde B J (1968) Physical Distribution Management. Logistics Problems in the Firm. Rev. ed. New York

    Google Scholar 

  • Buxton G (1975) Effective Marketing Logistics. The Analysis, Planning and Control of Distribution Operations. New York

    Google Scholar 

  • Churchman C W (1970) Einführung in die Systemanalyse. München

    Google Scholar 

  • Converse P D (1958) The Other Half of Marketing. In: Seelye A L (Hrsg) Marketing in Transition. New York, S. 114ff

    Google Scholar 

  • Corsten H (1993) Stichwort “Dienstleistungsproduktion”. In: Wittmann W u.a. (Hrsg) Handwörterbuch der Betriebswirtschaft. 5. Aufl. Stuttgart, Sp. 765-776

    Google Scholar 

  • Corsten H (2007) Produktionswirtschaft. Einführung in das industrielle Produktionsmanagement. 11., vollst. überarb. Aufl. München/Wien

    Google Scholar 

  • Fey P (1989) Logistik-Management und Integrierte Unternehmensplanung. München

    Google Scholar 

  • Gopal C, Cypress H (1993) Integrated Distribution Management. Burr Ridge, NY

    Google Scholar 

  • Havighorst D (1980) Konzept und Leistungspotential der Marketing-Logistik. Weinheim

    Google Scholar 

  • Heskett J L, Glaskowsky N A, Ivie R M (1973) Business Logistics. Physical Distribution and Materials Management. 2. Aufl. New York

    Google Scholar 

  • Hinterhuber H H, Handlbauer G, Matzler K (2003) Kundenzufriedenheit durch Kernkompeten-zen. Eigene Potentiale erkennen, entwickeln, umsetzen. 2., überarb. Aufl. Wiesbaden

    Google Scholar 

  • Isermann H (1998) Grundlagen eines systemorientierten Logistikmanagements. In: Isermann H (Hrsg) Logistik: Gestaltung von Logistiksystemen. 2., überarb. und erw. Aufl. Landsberg a. L., S. 21-60

    Google Scholar 

  • Kirsch W, Esser W M (1976) Plädoyer für eine betriebswirtschaftliche Logistik. In: Journal für Betriebswirtschaft 26 4, S. 208-218

    Google Scholar 

  • Klaus P (1998) Jenseits einer Funktionenlogistik: Der Prozeßansatz. In: Isermann H (Hrsg) Logistik: Gestaltung von Logistiksystemen. 2., überarb. und erw. Aufl. Landsberg a. L., S. 61-78

    Google Scholar 

  • Krulis-Randa J S (1977) Marketing-Logistik. Eine systemtheoretische Konzeption der betriebli-chen Warenverteilung und Warenbeschaffung. Bern/Stuttgart

    Google Scholar 

  • LaLonde B J, Zinszer P H (1976) Customer Service. Meaning and Measurement. Chicago, IL 1976

    Google Scholar 

  • Langley C J Jr, Holcomb M C (1992) Creating Logistics Customer Value. In: Journal of Busi-ness Logistics 13 2, S. 1-17

    Google Scholar 

  • Large R (1995) Unternehmerische Steuerung von Ressourceneignern: Ein verstehender Ansatz zur Theorie der Unternehmung. Wiesbaden

    Google Scholar 

  • Large R (2013) Strategisches Beschaffungsmanagement. Eine praxisorientierte Einführung mit Fallstudien. 5., vollst. überarb. Aufl. Wiesbaden

    Google Scholar 

  • Lewis H T, Culliton J W, Steele J D (1956) The Role of Air Freight in Physical Distri-bution. Boston

    Google Scholar 

  • Meffert H (1994) Marktorientierte Führung von Dienstleistungsunternehmen – neuere Entwicklungen in Theorie und Praxis. In: DBW 54 4, S. 519-541

    Google Scholar 

  • Merkel H (1995) Logistik-Management-Systeme: Grundlagen und informationstechnische Umsetzung. München/Wien

    Google Scholar 

  • Morgenstern O (1955) Note on the Formulation of the Theory of Logistics. In: Naval Research Logistics Quarterly 2 o. Nr., S. 129-136

    Google Scholar 

  • Novack R A, Rinehart L M, Wells M V (1992) Rethinking Concept Foundations in Logistics Management. In: Journal of Business Logistics 13 2, S. 233-267

    Google Scholar 

  • Pfohl H-Chr (1972) Marketing-Logistik. Gestaltung, Steuerung und Kontrolle des Warenflusses im modernen Markt. Mainz

    Google Scholar 

  • Pfohl H-Chr (1974) Die Logistik als Beispiel für Auswirkungen des Systemdenkens in der entscheidungsorientierten Betriebswirtschaftslehre. In: MIR 14 1, S. 67-85

    Google Scholar 

  • Pfohl H-Chr (1977) Zur Formulierung einer Lieferservicepolitik. Theoretische Aussagen zum Angebot von Sekundärleistungen als absatzpolitisches Instrument. In: ZfbF 29 5, S. 239-255

    Google Scholar 

  • Pfohl H-Chr (1980) Aufbauorganisation der betriebswirtschaftlichen Logistik. In: ZfB 50 11-12, S. 1201-1220

    Google Scholar 

  • Pfohl H-Chr (1983) Logistik als Überlebenshilfe in den Achtziger Jahren. In: ZfB 53 8, S. 719-734

    Google Scholar 

  • Pfohl H-Chr (1993) Die Bedeutung der Entsorgung für die Unternehmenslogistik. In: Pfohl H-Chr (Hrsg) Ökologische Herausforderungen an die Logistik in den 90er Jahren. Umweltschutz in der Logistikkette bei Ver- und Entsorgung. Berlin, S. 211-257

    Google Scholar 

  • Pfohl H-Chr (1998) Kundennähe. Bedeutung für die Logistik. In: Pfohl H-Chr (Hrsg) Kundennahe Logistik: Wertschöpfend – Agil – Beziehungsorientiert. Berlin, S. 1-45

    Google Scholar 

  • Pfohl H-Chr (2016) Logistikmanagement. Funktionen und Instrumente. 3., neu bearb. und aktual. Aufl. Berlin/ Heidelberg

    Google Scholar 

  • Pfohl H-Chr, Stölzle W (1997) Planung und Kontrolle. 2., neu bearb. Aufl. München

    Google Scholar 

  • Porter M E (2014) Wettbewerbsvorteile: Spitzenleistungen erreichen und behaupten. 8., durchgesehene Aufl. Frankfurt a. M.

    Google Scholar 

  • Poruks A, Sitta F (1970) Bedeutung und Hauptproblemkreise der Physical Distribution. In: Wirtschaftspraxis. B.-Organisationspraxis, Lieferung 263, 3 Blätter

    Google Scholar 

  • Simon H, Homburg C (1995) Kundenzufriedenheit als strategischer Erfolgsfaktor – Einführende Überlegungen. In: Simon H, Homburg C (Hrsg) Kundenzufriedenheit, Wiesbaden, S. 15-27

    Google Scholar 

  • Steinbrüchel M (1971) Die Materialwirtschaft der Unternehmung. Bern/Stuttgart

    Google Scholar 

  • Stock J R, Lambert D M (2001) Strategic Logistics Management. 4. Aufl. Boston u. a.

    Google Scholar 

  • Ulrich P, Fluri E (1995) Management: Eine konzentrierte Einführung. 7., verb. Aufl. Bern

    Google Scholar 

  • Wagner G R (1978) Lieferzeitpolitik. 2., überarb. Aufl. von “Die Lieferzeitpolitik der Unternehmen”. Wiesbaden

    Google Scholar 

  • Weber J (1992) Logistik als Koordinationsfunktion. Zur theoretischen Fundierung der Logistik. In: ZfB 62 8, S. 877-895

    Google Scholar 

Download references

Author information

Authors and Affiliations

Authors

Corresponding author

Correspondence to Hans-Christian Pfohl .

Rights and permissions

Reprints and Permissions

Copyright information

© 2018 Springer-Verlag GmbH Deutschland

About this chapter

Verify currency and authenticity via CrossMark

Cite this chapter

Pfohl, HC. (2018). Charakterisierung der Logistikkonzeption. In: Logistiksysteme. Springer Vieweg, Berlin, Heidelberg. https://doi.org/10.1007/978-3-662-56228-4_2

Download citation

  • DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-662-56228-4_2

  • Published:

  • Publisher Name: Springer Vieweg, Berlin, Heidelberg

  • Print ISBN: 978-3-662-56227-7

  • Online ISBN: 978-3-662-56228-4

  • eBook Packages: Computer Science and Engineering (German Language)