Advertisement

Werteorientierte Führung

  • Sebastian Fell
Chapter
Part of the Management-Reihe Corporate Social Responsibility book series (MRCOSORE)

Zusammenfassung

Der vorliegende Artikel fokussiert den Themenkomplex werteorientierte Führung im Kontext Nachhaltigkeit. Ausgehend von dem Spannungsfeld und scheinbaren Widerspruch ökonomische Verantwortung versus soziale Verantwortung wird in einem ersten Schritt der Wertebegriff relationiert, um dann in einer dichotomen Darstellung ein managerielles Führungsverständnis einem Leadership-Ansatz nach Owen gegenüberzustellen. In der Conclusion werden beide Modelle auf die Bedarfe von Organisationen im Gesundheitswesen abgeprüft und am Beispiel der SHG Kliniken erläutert.

Literatur

  1. Barrett R (2016) Wertorientierte Unternehmensführung – Cultural Transformation Tools für Performance und Profit. Springer Gabler, Berlin, Heidelberg (im Original: The Values-Driven-Organization: Unleashing Human Potential for Performance and Profit. Routledge, London, 2013)Google Scholar
  2. Biesel H (2012) Abschied vom Management – 101 Ideen für eine ziel- und werteorientierte Führung. Springer Gabler, WiesbadenGoogle Scholar
  3. Brundtlandt (1987) Report of the world commission on environment and development – our common future. http://www.un-documents.net/our-common-future.pdf. Zugegriffen: 17. Mai 2017Google Scholar
  4. Elkington J (1999) Cannibals with forks – the triple bottom line of 21st century business. Capstone, OxfordGoogle Scholar
  5. Glauner F (2016) CSR und Wertecockpits – Mess- und Steuerungssysteme der Unternehmenskultur, 2. Aufl. Springer Gabler, Berlin, HeidelbergGoogle Scholar
  6. Hinterhuber HH, Krauthammer E (2015) Leadership – mehr als Management – Was Führungskräfte nicht delegieren dürfen, 5. Aufl. Springer Gabler, WiesbadenGoogle Scholar
  7. Kinne P (2009) Integratives Wertemanagement – eine Methodik zur Steuerungsoptimierung immaterieller Ressourcen in mittelständischen Unternehmen, zugleich Dissertation Universität Leiden 2009. Gabler, WiesbadenGoogle Scholar
  8. Kres M (2017) Unternehmen stärken durch mutige Führung, 3. Aufl. Springer Gabler, WiesbadenCrossRefGoogle Scholar
  9. Owen H (1999) The spirit of leadership – liberating the leader in each of us. Berrett-Koehler, San FranciscoGoogle Scholar
  10. Schmidt M (2016) Reichweite und Grenzen unternehmerischer Verantwortung – Perspektiven für eine werteorientierte Organisationsentwicklung und Führung. Springer Gabler, WiesbadenCrossRefGoogle Scholar
  11. Steinmann H, Schreyögg G (2005) Management – Grundlagen der Unternehmensführung – Konzepte, Funktionen, Fallstudien, 6. Aufl. Gabler, WiesbadenGoogle Scholar
  12. Weber J, Bramsemann U, Heineke K, Hirsch B (2017) Wertorientierte Unternehmenssteuerung – Konzepte – Implementierung – Praxis-Statement, 2. Aufl. Springer Gabler, WiesbadenCrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Saarland-Heilstätten GmbHSaarbrückenDeutschland

Personalised recommendations