Advertisement

Arbeit und Persönlichkeit

  • Christine Böckelmann
  • Karl Mäder
Chapter

Zusammenfassung

Eine Erwerbstätigkeit auszuführen bedeutet nicht nur, Existenzsicherung zu betreiben und Ansprüche auf Pensionen oder Renten zu erwerben. Erwerbstätigkeit ist auch verbunden mit gesellschaftlicher Wertschätzung und sozialem Eingebunden-Sein, mit dem Erwerb von Wissen und Fähigkeiten sowie mit der Erfahrung von persönlichem Sinn, mit persönlichen Wertvorstellungen und Zielen. Dabei ist die Berufswahl abhängig von persönlichen und gesellschaftlich geprägten Selektionsprozessen. Diese führen dazu, dass man sich einen Beruf sucht, bei dem man eine subjektive Kongruenz zur eigenen Persönlichkeit und zum eigenen Selbstkonzept wahrnimmt. Relevant sind dann aber auch Sozialisationsprozesse, indem die Entwicklung der eigenen Persönlichkeit durch die Berufstätigkeit beeinflusst wird. Das Kapitel zeigt auf, was dabei in Bezug auf die Personalentwicklung zu beachten ist.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Hochschule LuzernLuzernSchweiz
  2. 2.Pädagogische Hochschule ZürichZürichSchweiz

Personalised recommendations