Advertisement

Wie und auf welcher Grundlage behandelt die Homöopathie?

  • Natalie Grams
Chapter

Zusammenfassung

Das Einleitungskapitel gibt einen kurzen Überblick über die derzeitige Sach- und Gefühlslage auf Seiten der Befürworter und der Kritiker der Homöopathie. Ein Beispiel erläutert das Vorgehen eines homöopathischen Gesprächs und dient als eine erste Einführung in einige grundlegende Vorstellungen der Homöopathie. Dazu werden kritische Fragen gestellt, die in den folgenden Kapiteln thematisiert werden.

Literatur

  1. Buckalew L, Coffield KE (1982) An investigation of drug expectancy as a function of capsule color and size and preparation form. Journal of Clinical Psychopharmacology, 1982, 245248Google Scholar
  2. Hahnemann S (2005) Organon der Heilkunst. 6. Aufl. Marix, Wiesbaden (faksimilierte Erstausgabe von 1810 online unter http://www.deutschestextarchiv.de/book/view/hahnemann_organon_1810?p=1. Zugegriffen: 6. Oktober 2014)
  3. Kahneman D (2012) Schnelles Denken, langsames Denken. Siedler, MünchenGoogle Scholar
  4. Sankaran R (2005) Die Empfindung. Verfeinerung der Methode. Homoeopathic Medical Publishers, Indien, MumbaiGoogle Scholar
  5. Sankaran R (2003) Einblicke ins Pflanzenreich, Bd. 1 (Anacardiaceae). Homoeopathic Medical Publishers, Indien, MumbaiGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 2018

Authors and Affiliations

  • Natalie Grams
    • 1
  1. 1.HeidelbergDeutschland

Personalised recommendations