Skip to main content

Konzeption

  • 25k Accesses

Zusammenfassung

Bin ich froh! Meine „Wunschbetreuerin“ hat mir, nachdem ich ihr meine Ideen für meine Bachelorarbeit geschildert habe und wir ein paar mögliche Aspekte und Schwerpunkte diskutiert haben, ihre Betreuung zugesichert! Bei der Verabschiedung bat sie um die Formulierung einer Zielsetzung und einen Gliederungsentwurf; beide sollen bis Ende des Monats vorliegen. Aber ich weiß noch gar nicht, was ich dazu brauche, bin mir bei der Formulierung des Themas noch absolut unsicher und komme mir vor wie ein Bergsteiger, der den Berg vor sich sieht und keine Idee hat, wie er ihn bezwingen soll …

In den folgenden Abschnitten finden Sie Hinweise und Anregungen, wie die ersten Schritte bei der Erstellung einer wissenschaftlichen Arbeit aussehen und was dabei zu bedenken ist.

Im Abschnitt „Erkenntnisgewinn“ erfahren Sie etwas über den Prozess des Erkenntnisgewinns und dessen Regeln, über erkenntnistheoretische Traditionen sowie den Umgang mit Theorien und Hypothesen.

Anschließend werden Sie in Grundzüge des wissenschaftlichen Arbeitens eingeführt. Hier können Sie etwas über Merkmale von wissenschaftlichen Texten und deren Qualitätskriterien lesen.

Im Abschnitt Themensuche erhalten Sie Anregungen, wie Sie zu „Ihrem“ Thema kommen, das Sie gern bearbeiten und im besten Fall sogar begeistert verfolgen.

Wenn Sie Ihr Forschungsthema gefunden haben, gilt es, die gesammelten Ideen und Aussagen zu strukturieren und in eine Forschungsfrage zu überführen. Im Abschnitt Gliederung werden die Funktionen von Gliederungen erläutert und Sie erfahren, was bei der Erstellung einer Gliederung zu beachten ist.

Abschließend werden Sie in die Formulierung und konsequente Verwendung von Definitionen in wissenschaftlichen Texten eingeführt.

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Literatur

  • Balzert, H. & Schröder, M. & Schäfer, C. (2011). Wissenschaftliches Arbeiten. Ethik, Inhalt & Form wiss. Arbeiten, Handwerkszeug, Quellen, Projektmanagement, Präsentation. 2. Aufl. Herdecke, Witten: W3L.

    Google Scholar 

  • Ebster, C. & Stalzer, L. (2013). Wissenschaftliches Arbeiten für Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler. 4. Aufl. Wien: facultas.wuv.

    Google Scholar 

  • Gleitsmann, B. & Suthaus, C. (2013). Wissenschaftliches Arbeiten im Wirtschaftsstudium. Konstanz, München: UVK.

    Google Scholar 

  • Heister, W. & Weßler-Poßberg, D. (2011). Studieren mit Erfolg: Wissenschaftliches Arbeiten für Wirtschaftswissenschaftler. 2. Aufl. Stuttgart: Schäffer Poeschel.

    Google Scholar 

  • Karmasin, M. & Ribing, R. (2014). Die Gestaltung wissenschaftlicher Arbeiten. Ein Leitfaden für Seminararbeiten, Bachelor-, Master- und Magisterarbeiten sowie Dissertationen. 8. Aufl. Wien: facultas.wuv.

    Google Scholar 

  • Kornmeier, M. (2007). Wissenschaftstheorie und wissenschaftliches Arbeiten. Eine Einführung für Wirtschaftswissenschaftler. Berlin: Springer.

    Google Scholar 

  • Kornmeier, M. (2016). Wissenschaftlich schreiben leicht gemacht für Bachelor, Master und Dissertation. 7. Aufl. Bern: Haupt.

    Google Scholar 

  • Messing, B. & Huber, K.-P. (2007). Die Doktorarbeit. Vom Start zum Ziel. Lei(d)tfaden für Promotionswillige. 4. Aufl. Berlin et al.: Springer.

    Google Scholar 

  • Plümper, T. (2012). Effizient schreiben. Leitfaden zum Verfassen von Qualifizierungsarbeiten und wissenschaftlichen Texten. 3. Aufl. München: Oldenbourg.

    Google Scholar 

  • Samac, K. & Prenner M. & Schwetz, H. (2014). Die Bachelorarbeit an Universität und Fachhochschule. 3. Aufl. Wien: facultas.wuv.

    Google Scholar 

  • Sandberg, B. (2013). Wissenschaftlich Arbeiten von Abbildung bis Zitat. Lehr- und Übungsbuch für Bachelor, Master und Promotion. 2. Aufl. München: De Gruyter Oldenbourg.

    Google Scholar 

  • Sesink, W. (2012). Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten. Inklusive E-Learning, Web-Recherche, digitale Präsentation u. a. 9. Aufl. München & Wien: De Gruyter Oldenbourg.

    Google Scholar 

  • Spoun, S. (2011). Erfolgreich studieren. 2. Aufl. München: Pearson Studium.

    Google Scholar 

  • Stickel-Wolf, C. & Wolf, J. (2016). Wissenschaftliches Arbeiten und Lerntechniken. Erfolgreich studieren - gewusst wie! 8. Aufl. Wiesbaden: Springer Gabler.

    Google Scholar 

  • Theisen, M. (2013). Wissenschaftliches Arbeiten. Erfolgreich bei Bachelor- und Masterarbeit. 16. Aufl. München: Vahlen.

    Google Scholar 

  • Weber, D. (2014). Die erfolgreiche Abschlussarbeit für Dummies. 2. Aufl. Weinheim: Wiley-VCH.

    Google Scholar 

Download references

Author information

Authors and Affiliations

Authors

Corresponding author

Correspondence to Torben Kuhlenkasper .

Editor information

Editors and Affiliations

Rights and permissions

Reprints and Permissions

Copyright information

© 2018 Springer-Verlag GmbH Deutschland

About this chapter

Verify currency and authenticity via CrossMark

Cite this chapter

Beneke, F. et al. (2018). Konzeption. In: Stock, S., Schneider, P., Peper, E., Molitor, E. (eds) Erfolgreich wissenschaftlich arbeiten. Springer Gabler, Berlin, Heidelberg. https://doi.org/10.1007/978-3-662-55001-4_2

Download citation

  • DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-662-55001-4_2

  • Published:

  • Publisher Name: Springer Gabler, Berlin, Heidelberg

  • Print ISBN: 978-3-662-55000-7

  • Online ISBN: 978-3-662-55001-4

  • eBook Packages: Business and Economics (German Language)