Advertisement

Raumzeitlandschaften und Multiversen

Chapter
  • 2.3k Downloads

Zusammenfassung

Wie die Zukunft des Universums aussehen wird, bestimmt seine Expansionsrate. Sie hängt mit dem Gesamtgravitationsfeld des Universums zusammen. Im ersten Szenario, dem sogenannten offenen Universum, wird alles mehr oder weniger wie gewöhnlich weitergehen, doch auf lange Sicht wird das Schicksal eines offenen Universums darin bestehen, zu einem Meer von Teilchen und schwarzen Löchern zu werden. Die andere Möglichkeit ist, dass das Universum genügend Materie enthält, um wieder in sich zusammenzufallen. Man nennt dies das geschlossene Universum. Die Galaxien werden sich immer näher kommen bis zu einem Big Crunch. Doch immer noch weiß man nicht, woraus ein Großteil des Universums besteht, vielleicht aus dunkler Materie und dunkler Energie. Vielleicht stimmen aber auch nur die Berechnungen der Kosmologen und die Vorstellungen von Raum und Zeit noch nicht ganz.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.c/o Head of ZeusLondonGroßbritannien

Personalised recommendations