Advertisement

Keine Palmen zum Palmsonntag

Chapter

Zusammenfassung

Übereinstimmend berichten alle vier Evangelien (Joh 12, 12–19; Lk 19, 29–40; Mk 11, 1–11 sowie Mt 21, 1–11), dass Jesus vor seiner in der folgenden Woche stattfindenden Passion feierlich in Jerusalem eingezogen ist – wohl aus Anlass zur Mitfeier des bedeutenden jüdischen Passahfestes. Joh 12, 15 und Mt 21, 5 erwähnen auch ausdrücklich das gewählte Reittier, nämlich einen Esel. Jesus traf vermutlich mit einer erheblichen Anhängerschar ein. Mithin muss sein Einzug unter den bereits anwesenden Besuchern, die ebenfalls zum Passahfest nach Jerusalem gekommen waren, großen Eindruck hinterlassen haben: Immerhin berichtet Mt 21, 7, dass die enthusiasmierte Menge ihre Kleider auf dem Weg ausgebreitet und grüne Zweige gestreut habe. Bei Joh 12, 12 ist ausdrücklich die Rede von Palmzweigen, mit denen die begeisterten Leute ihm entgegengingen bzw. in die Stadt begleiteten.

Copyright information

© Springer Verlag GmbH Deutschland 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.WachtbergDeutschland

Personalised recommendations