Silvester... und jede Menge Glückssymbole

Chapter

Zusammenfassung

Das bürgerliche Kalenderjahr endet, wie Abreiß‑, Klapp‐ und Taschenkalender geradezu erbarmungslos und somit unmissverständlich verkünden, mit Ablauf des 31. Dezembers – in dieser Notierung gewiss keine völlig neue oder gar überraschende Trivialbotschaft. Aber: Müsste denn der Name des zwölften Jahresmonats Dezember nicht ein wenig nachdenklich stimmen, wo er sich doch vom lateinischen „decem“ = zehn ableitet? Tatsächlich war der Dezember in römischer Zeit der zehnte Monat im Jahreslauf (September bis November waren entsprechend die Monate 7 bis 9), bis man bereits im Jahre 153 v. Chr. den Jahresbeginn vom 1. März auf den 1. Januar verlegte und damit praktischerweise auf den Amtsbeginn der römischen Konsuln. Seit über 2170 Jahren stimmen die nach Zahlen benannten Monate mit ihrer jeweiligen aktuellen Position im Jahresgang also nicht mehr überein. So lange kann abendländische kulturelle Tradition währen!

Copyright information

© Springer Verlag GmbH Deutschland 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.WachtbergDeutschland

Personalised recommendations