Advertisement

Leistungsdaten eines Empfängers

  • Albert Heuberger
  • Eberhard Gamm
Chapter

Zusammenfassung

Im Kapitel 6 werden die Leistungsdaten eines Empfängers behandelt. Die beiden wichtigsten Größen sind dabei die Rauschzahl und der Interceptpunkt IP3, die für die untere bzw. obere Grenze der Empfangsleistung maßgebend sind. Ihre Berechnung erfolgt mittels der entsprechenden Größen der einzelnen Komponenten im Analogteil des Empfängers, die dazu auf den Eingang des Empfängers umgerechnet werden. Die Zusammenhänge werden ausführlich erläutert. Zusätzlich wird die Berechnung mit MATLAB/Octave am Beispiel eines komplexen Empfängers vorgestellt. Mit ihrer Hilfe werden die kritischen Komponenten identifiziert. Aus der Rauschzahl und dem Interceptpunkt ergeben sich als weitere wichtige Größen der Dynamikbereich und der Inband-Dynamikbereich.

Literatur

  1. [2]
    Tietze, U., Schenk, Ch., Gamm, E.: Halbleiter-Schaltungstechnik, 15. Aufl. Springer Vieweg (2016)Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Germany 2017

Authors and Affiliations

  • Albert Heuberger
    • 1
  • Eberhard Gamm
    • 2
  1. 1.Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IISErlangenDeutschland
  2. 2.EbermannstadtDeutschland

Personalised recommendations