Skip to main content

Kontext

  • 15k Accesses

Zusammenfassung

Energie ist eine zentrale Notwendigkeit menschlicher Existenz. Der Nutzen, den der Mensch aus Energie bezieht, lässt sich vordergründig in vier Bereiche einteilen: Nahrung, Wärme, Arbeit und Mobilität. Der erste Bereich stellt die unmittelbare Energienutzung dar: Dem menschlichen Stoffwechsel wird chemische Energie in Form von organischen Verbindungen zugeführt. Der Aufbau dieser Energie erfolgt durch die Umwandlung von Sonnenenergie mittels der Photosynthese der Pflanzen bzw. den Stoffwechsel der Tiere. Der zweite Bereich ist die Wärme; sie dient einerseits der Nahrungszubereitung und damit einem verbesserten energetischen Aufschluss.

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Buying options

Chapter
USD   29.95
Price excludes VAT (USA)
  • DOI: 10.1007/978-3-662-53073-3_1
  • Chapter length: 36 pages
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
eBook
USD   119.00
Price excludes VAT (USA)
  • ISBN: 978-3-662-53073-3
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
Hardcover Book
USD   159.99
Price excludes VAT (USA)

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  • 1. Adolf, M., Köstner, J.: China versus Amerika: Der neue Kampf um Afrika. Blätter für deutsche und internationale Politik, S. 485-490 (2007)

    Google Scholar 

  • 2. Barney, G.O. (Hg.): The Global 2000 Report to the President. Arlington (1980)

    Google Scholar 

  • 3. Bickel, P., Friedrich, R. (Hg.): ExternE. Externalities of Energy. Office for Official Publications of the European Communities, Luxembourg (2004)

    Google Scholar 

  • 4. Bosch, H.-S., Bradshaw, A.: Kernfusion als Energiequelle der Zukunft. Physikalische Blätter 57 11, S. 55-60, (2001)

    Google Scholar 

  • 5. BUND, Misereor (Hg.): Zukunftsfähiges Deutschland - Ein Beitrag zu einer global nachhaltigen Entwicklung. Basel (1996)

    Google Scholar 

  • 6. BUND, Brot für die Welt, EED (Hg.): Zukunftsfähiges Deutschland in einer globalisierten Welt. Frankfurt/M. (2008)

    Google Scholar 

  • 7. Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (Hg.): Energiestudie 2015 – Reserven, Ressourcen und Verfügbarkeit von Energierohstoffen. Hannover (2015)

    Google Scholar 

  • 8. Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (Hg.): Leitstudie 2007 – Ausbaustrategie Erneuerbare Energien. Berlin (2007)

    Google Scholar 

  • 9. Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (Hg.): Leitstudie 2008 – Weiterentwicklung der “Ausbaustrategie Erneuerbare Energien” vor dem Hintergrund der aktuellen Klimaschutzziele Deutschlands und Europas. Berlin (2008)

    Google Scholar 

  • 10. Bundesministerium fürWirtschaft und Energie (Hg.): Erneuerbare Energien in Zahlen. Berlin (2016)

    Google Scholar 

  • 11. Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (Hg.): Energiedaten. Berlin (2015)

    Google Scholar 

  • 12. Die Bundesregierung (Hg.): Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie – Neuauflage 2016. Entwurf vom 30. Mai 2016. Berlin (2016)

    Google Scholar 

  • 13. Eblinghaus, H., Stickler, A.: Nachhaltigkeit und Macht. Zur Kritik von Sustainable Development. IKO-Verlag, Frankfurt/Main (1996)

    Google Scholar 

  • 14. Etheridge, D.M.: Law Dome Atmospheric CO2 Data. IGBP PAGES/World Data Center for Paleoclimatology

    Google Scholar 

  • 15. Greenpeace International, European Renewable Energy Council (Hg.): Energy [R]evolution - A Sustainable Global Energy Outlook, Amsterdam (2008)

    Google Scholar 

  • 16. Henning, H.-M., Palzer, A.: 100 % Erneuerbare Energien für Strom und Wärme in Deutschland. Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme. Freiburg (2012)

    Google Scholar 

  • 17. Henning, H.-M., Palzer, A.: Energiesystem Deutschland 2050. Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme. Freiburg (2013)

    Google Scholar 

  • 18. Hohmeyer, O.: Social Costs of Energy Consumption. Spinger Verlag, Berlin (1988)

    Google Scholar 

  • 19. Hohmeyer, O., Gärtner, M.: The costs of climate change - a rough estimate of orders of magnitude. Fraunhofer Institut für Systemtechnik und Innovationsforschung, Karlsruhe (1992)

    Google Scholar 

  • 20. Horlacher H.-B.: Globale Potenziale der Wasserkraft. Externe Expertise für das WBGUHauptgutachten 2003 „Welt im Wandel: Energiewende zur Nachhaltigkeit“. Dresden (2002)

    Google Scholar 

  • 21. Nitsch, J., et.al.: Langfristszenarien und Strategien für den Ausbau der erneuerbaren Energien in Deutschland bei Berücksichtigung der Entwicklung in Europa und global. Schlussbericht, Stuttgart (2011)

    Google Scholar 

  • 22. Intergovernmental Panel on Climate Change IPCC (Hg.), Stocker, T., et.al.: Climate Change 2013 – The Physical Science Basis. Cambridge University Press, New York (2013)

    Google Scholar 

  • 23. Intergovernmental Panel on Climate Change IPCC (Hg.), Field, Ch., et.al.: Climate Change 2014 – Impacts, Adaptation and Vulnerability. Cambridge University Press, New York (2014)

    Google Scholar 

  • 24. Intergovernmental Panel on Climate Change IPCC (Hg.) Edenhofer, O., et.al.: Climate Change 2014 – Mitigation of Climate Change. Cambridge University Press, New York (2014)

    Google Scholar 

  • 25. Intergovernmental Panel on Climate Change IPCC: Climate Change 2014 – Synthesis Report. Cambridge University Press, New York (2014)

    Google Scholar 

  • 26. International Energy Agency (Hg.): Key World Energy Statistics 2015. Paris (2015)

    Google Scholar 

  • 27. International Energy Agency (Hg.): World Energy Outlook 2015. Paris (2015)

    Google Scholar 

  • 28. Konferenz der Vereinten Nationen für Umwelt und Entwicklung: Rio-Erklärung über Umwelt und Entwicklung. Rio de Janeiro (1992)

    Google Scholar 

  • 29. Konferenz der Vereinten Nationen für Umwelt und Entwicklung: Agenda 21. Rio de Janeiro (1992)

    Google Scholar 

  • 30. Krewitt, W.: Externe Kosten der Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien im Vergleich zur Stromerzeugung aus fossilen Energieträgern. Gutachten für das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit. Stuttgart (2007)

    Google Scholar 

  • 31. Meadows, D., et.al.: The Limits to Growth. A Report to The Club of Rome. New York (1972)

    Google Scholar 

  • 32. OPEC (Hg.): Annual Statistical Bulletin 2015. Wien (2015)

    Google Scholar 

  • 33. Rahmstorf, S., Schellnhuber, H.J.: Der Klimawandel. München (2012)

    Google Scholar 

  • 34. Sachverständigenrat für Umweltfragen (Hg.): Wege zur 100 % Erneuerbaren Stromversorgung. Berlin (2010)

    Google Scholar 

  • 35. Scholvin, S.: Die Energiepolitik neuer regionaler Führungsmächte. GIGA Focus 5, S. 1-8 (2007)

    Google Scholar 

  • 36. Spehr, Ch., Stickler, A.: Morphing Zone - Nachhaltigkeit und postmodernes Ordnungsdenken. In: Novy, A., Raza, A.: Nachhaltig arm - nachhaltig reich? S. 6-24, Brandes und Apsel/Südwind, Frankfurt/M. (1997)

    Google Scholar 

  • 37. Tans, P.: Mauna Loa CO2 annual mean data. NOAA/ESRL

    Google Scholar 

  • 38. Tans, P.: Mauna Loa CO2 monthly mean data. NOAA/ESRL

    Google Scholar 

  • 39. UNFCCC (Hg.): National greenhouse gas inventory data for the period 1990-2010. Bonn (2012)

    Google Scholar 

  • 40. Umweltbundesamt (Hg.): Technische Abscheidung und Speicherung von CO2 – nur eine Übergangslösung. Dessau (2006)

    Google Scholar 

  • 41. Umweltbundesamt (Hg.): Ökonomische Bewertung von Umweltschäden. Methodenkonvention zur Schätzung externer Umweltkosten. Dessau (2007)

    Google Scholar 

  • 42. United Nations Development Programme UNDP (Hg.): The Millenium Development Goals Report 2015. United Nations (2015)

    Google Scholar 

  • 43. United Nations Development Programme UNDP (Hg.): Sustainable Development Goals. United Nations (2015)

    Google Scholar 

Download references

Author information

Authors and Affiliations

Authors

Corresponding author

Correspondence to Viktor Wesselak .

Rights and permissions

Reprints and Permissions

Copyright information

© 2017 Springer-Verlag GmbH Deutschland

About this chapter

Cite this chapter

Wesselak, V., Schabbach, T., Link, T., Fischer, J. (2017). Kontext. In: Handbuch Regenerative Energietechnik. Springer Vieweg, Berlin, Heidelberg. https://doi.org/10.1007/978-3-662-53073-3_1

Download citation

  • DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-662-53073-3_1

  • Published:

  • Publisher Name: Springer Vieweg, Berlin, Heidelberg

  • Print ISBN: 978-3-662-53072-6

  • Online ISBN: 978-3-662-53073-3

  • eBook Packages: Computer Science and Engineering (German Language)