Advertisement

Fraunhofer Leitprojekt E3-Produktion

Maximale Wertschöpfung bei minimalem Ressourceneinsatz
  • Matthias Putz
  • Fritz Klocke

Zussamenfassung

Wer wird morgen produzieren – und wie? Welche Ressourcen stehen uns bei der Fertigung neuer Produkte zur Verfügung? Zur Beantwortung dieser zentralen Fragen haben Fraunhofer-Forschende das E3-Konzept entwickelt. Ziel ist es, nicht nur einzelne Antworten für die zukünftige Produktionstechnik zu erhalten, sondern auch durch die Nutzung von Synergien beteiligter Fraunhofer-Institute komplette Systemlösungen für Produktionsunternehmen der Zukunft anzubieten. Hier nimmt nicht nur der Mensch – mit seiner zentralen Koordinierungs-, Steuer- und Leistungsfunktion – eine wichtige Rolle ein, sondern auch die energieoptimierte Gestaltung der Produktion, eine effiziente Logistik und nachhaltige Fabriken tragen maßgeblich dazu bei, maximale Wertschöpfung bei minimalem Ressourceneinsatz zu realisieren und somit den Produktionsstandort Deutschland nachhaltig zu stärken.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 2017

Authors and Affiliations

  • Matthias Putz
    • 1
  • Fritz Klocke
    • 2
  1. 1.Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWUGermany
  2. 2.Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPTGermany

Personalised recommendations