Advertisement

Physikalisch-chemische Grundlagen II: Kinetik und Transportprozesse

  • Arno Behr
  • David W. Agar
  • Jakob Jörissen
  • Andreas J. Vorholt
Chapter

Zusammenfassung

Kapitel 5 wird der Reaktionskinetik und den physikalischen Transportprozessen gewidmet. Die ausschlaggebende Reaktionsgeschwindigkeit, die von den Temperatur- und Konzentrationsverhältnissen bestimmt wird und eine Schlüsselrolle bei der Reaktorauslegung einnimmt, wird vorgestellt. Die Konzentrationsverläufe bei einfachen und vernetzten Reaktionen sowie die Wechselwirkung zwischen Kinetik und Gleichgewicht werden dargelegt. Wie man eine Kinetik anhand mechanistischer Vorstellungen erhält, wird am Beispiel der heterogenen Katalyse verdeutlicht. Die verschiedenen Grundarten der Stoff- und Wärmetransportprozesse werden beschrieben. An-schließend wird der Stoffdurchgang zwischen zwei verschiedenen Phasen, auch mit gleichzeitig auftretender chemischer Reaktion, ein.

Literatur

  1. Al-Shamery K, Hamann CH, Koch R Abriss der chemischen Kinetik (2016) SpringerGoogle Scholar
  2. Atkins PW, de Paula J (2008) Kurzlehrbuch Physikalische Chemie. 4. Auflage, Wiley-VCH, WeinheimGoogle Scholar
  3. Atkins PW, de Paula J (2013) Physikalische Chemie. 5. Auflage, Wiley-VCH, WeinheimGoogle Scholar
  4. Baerns M, Behr A, Brehm A, Gmehling J, Hinrichsen KO, Hofmann H, Onken U, Palkovits R, Renken A (2013) Technische Chemie. 2. Auflage, Wiley-VCH, WeinheimGoogle Scholar
  5. Bechmann W, Bald I (2016) Einstieg in die Physikalische Chemie für Nebenfächler. SpringerGoogle Scholar
  6. Bird RB, Stewart WE, Lightfoot EN (2007) Transport Phenomena. Wiley, New YorkGoogle Scholar
  7. Danckwerts PV (1970) Gas-liquid reactions. McGraw-Hill, New YorkGoogle Scholar
  8. Dickerson RE, Gray HB, Sichting HW, Darensbourg MY (1988) Prinzipien der Chemie. 2. Auflage, de Gruyter, BerlinCrossRefGoogle Scholar
  9. Engel T, Reid P (2006) Physikalische Chemie. Pearson Studium, ISBN 978-3-8273-7200-0Google Scholar
  10. Kraume M (2003) Transportvorgänge in der Verfahrenstechnik. Springer, BerlinGoogle Scholar
  11. Levenspiel O (1996) The Chemical Reactor Omnibook. OSU Book Stores, Corvallis, OregonGoogle Scholar
  12. Taylor R, Krishna R (1993) Multicomponent Mass Transfer. Wiley, New YorkGoogle Scholar
  13. VDI-Wärmeatlas (2006) 10. Auflage. Springer-Verlag, BerlinGoogle Scholar
  14. Wedler G (2004) Lehrbuch der Physikalischen Chemie. Wiley-VCH, ISBN 3-527-31066–5Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 2016

<SimplePara><Emphasis Type="Bold">Open Access</Emphasis> Dieses Kapitel wird unter der Creative Commons Namensnennung - Nicht kommerziell 2.5 International Lizenz (http://creativecommons.org/licenses/by-nc/2.5/deed.de) veröffentlicht, welche die nicht-kommerzielle Nutzung, Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und Wiedergabe in jeglichem Medium und Format erlaubt, sofern Sie den/die ursprünglichen Autor(en) und die Quelle ordnungsgemäß nennen, einen Link zur Creative Commons Lizenz beifügen und angeben, ob Änderungen vorgenommen wurden.</SimplePara> <SimplePara>Die in diesem Kapitel enthaltenen Bilder und sonstiges Drittmaterial unterliegen ebenfalls der genannten Creative Commons Lizenz, sofern sich aus der Abbildungslegende nichts anderes ergibt. Sofern das betreffende Material nicht unter der genannten Creative Commons Lizenz steht und die betreffende Handlung nicht nach gesetzlichen Vorschriften erlaubt ist, ist auch für die oben aufgeführten nicht-kommerziellen Weiterverwendungen des Materials die Einwilligung des jeweiligen Rechteinhabers einzuholen.</SimplePara>

Authors and Affiliations

  • Arno Behr
    • 1
  • David W. Agar
    • 2
  • Jakob Jörissen
    • 3
  • Andreas J. Vorholt
    • 4
  1. 1.Fakultät Bio- und ChemieingenieurwesenTU DortmundDortmundDeutschland
  2. 2.Fakultät Bio- und ChemieingenieurwesenTU DortmundDortmundDeutschland
  3. 3.Fakultät Bio- und ChemieingenieurwesenTU DortmundDortmundDeutschland
  4. 4.Fakultät Bio- und ChemieingenieurwesenTU DortmundDortmundDeutschland

Personalised recommendations