Advertisement

Modellbildung und Kennwertermittlung

  • Hans Dresig
  • Franz Holzweißig
Chapter

Zusammenfassung

Man benutzt Berechnungsmodelle in der Maschinendynamik meist aus drei Gründen:

1. Zeit- und Kostenersparnis bei der Entwicklung neuer oder verbesserter Erzeugnisse dadurch, dass an Stelle teurer Versuchsstände (oder Messungen an der realen Maschine, deren Betrieb man unterbrechen muss) die dynamische Simulation am Computer erfolgen kann.

2. Hilfe bei der Klärung physikalischer Ursachen für störende Erscheinungen (z. B. Resonanzschwingungen, Brüche, Lärm) oder gewünschter Effekte (z.B. Tilgung).

3. Ermittlung optimaler Parameterwerte hinsichtlich der jeweiligen speziellen Kriterien (z. B. Materialaufwand, Energiebedarf, Steifigkeit, Arbeitsschutz, Lebensdauer, Zuverlässigkeit).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2016

Authors and Affiliations

  • Hans Dresig
    • 1
  • Franz Holzweißig
    • 2
  1. 1.AuerswaldeDeutschland
  2. 2.DresdenDeutschland

Personalised recommendations