Skip to main content

Validiertes Lernen

  • 18k Accesses

Zusammenfassung

Alle Geschäftsmodelle basieren zu einem Teil auf ungeprüften Annahmen. Manche treffen zu, andere erweisen sich als unpassend. Die heutige internationale Wettbewerbssituation lässt nicht mehr zu, erst bei Markteintritt zu erkennen, ob man richtig gelegen hat. Daher ist es sinnvoll, bereits während der Entwicklung von Produkten und Geschäftsmodellen Annahmen zu testen, zu korrigieren und so einen kontinuierlichen Lern- und Verbesserungsprozess zu durchlaufen. Validiertes Lernen. Kundenorientierung und enges Einbeziehen von Kunden in die auf Experimente und Tests gestützte Entwicklung sind entscheidend. Dabei werden nicht, wie in der Marktforschung üblich, nur Erkenntnisse über Meinungen und Verhalten erhoben, sondern in der Auseinandersetzung mit Prototypen und minimal verkaufbaren Produkten wird Kundenverhalten erlebbar und die Lösungen können optimal den Kundenanforderungen und dem Markt angepasst werden. Dieses agile Entwickeln erfordert auch einen neuen Umgang mit Fehlern. Sie sind kein Scheitern, sondern liefern wichtige Informationen für den Erfolg der Entwicklung.

Schlüsselwörter

  • Agiles Management
  • Validiertes Lernen
  • Experiment
  • Business-Experiment
  • Evidenzbasiertes Management
  • Wachstum
  • Hypothesen
  • Hypothesentest
  • Lösungsentwicklung
  • Produktentwicklung
  • Geschäftsfeldentwicklung
  • Skalieren
  • Tests
  • A/B-Tests
  • Split-Tests
  • Prototypen
  • MVP
  • Minimum Viable Product
  • Minimal Verkaufbares Produkt
  • Fehler
  • Fehlerkultur
  • Metrik
  • Controlling
  • Kennzahlen
  • KPI
  • VUCA
  • Problem-Solution-Fit
  • Problem-Lösungs-Passung
  • Product-Market-Fit
  • Produkt-Markt-Passung
  • Kundenorientierung
  • Customer Insights
  • Kundenanalyse
  • Kundenkommunikation
  • Open Innovation
  • Smart Data

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Buying options

Chapter
USD   29.95
Price excludes VAT (USA)
  • DOI: 10.1007/978-3-662-50502-1_3
  • Chapter length: 36 pages
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
eBook
USD   54.99
Price excludes VAT (USA)
  • ISBN: 978-3-662-50502-1
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
Hardcover Book
USD   69.99
Price excludes VAT (USA)
Abb. 3.1

(Quelle: Uwe Weinreich, CoObeya.net. Verwendung lizensiert unter Creative Commons BY-SA v 3.0)

Abb. 3.2

(Quelle: Uwe Weinreich, CoObeya.net)

Abb. 3.3

(Quelle: Uwe Weinreich, CoObeya.net)

Abb. 3.4

(Quelle: Uwe Weinreich, CoObeya.net)

Abb. 3.5

(Quelle: Uwe Weinreich, CoObeya.net)

Abb. 3.6

(Quelle: Uwe Weinreich, CoObeya.net)

Abb. 3.7

(Quelle: Uwe Weinreich, CoObeya.net)

Abb. 3.8

(Quelle: Uwe Weinreich, CoObeya.net)

Abb. 3.9

(Quelle: Uwe Weinreich, CoObeya.net)

Abb. 3.10

(Quelle: Uwe Weinreich, CoObeya.net)

Abb. 3.11

(Quelle: userlutions.com)

Literatur

Download references

Author information

Authors and Affiliations

Authors

Corresponding author

Correspondence to Uwe Weinreich .

Rights and permissions

Reprints and Permissions

Copyright information

© 2016 Springer-Verlag Berlin Heidelberg

About this chapter

Cite this chapter

Weinreich, U. (2016). Validiertes Lernen. In: Lean Digitization. Springer Gabler, Berlin, Heidelberg. https://doi.org/10.1007/978-3-662-50502-1_3

Download citation

  • DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-662-50502-1_3

  • Published:

  • Publisher Name: Springer Gabler, Berlin, Heidelberg

  • Print ISBN: 978-3-662-50501-4

  • Online ISBN: 978-3-662-50502-1

  • eBook Packages: Business and Economics (German Language)