Advertisement

Dr. Marvin Monroe und Dr. Zweig: die Psychotherapeuten der Simpsons

Die Simpsons
  • Dirk Schwerthöffer
  • Martin Scherr

Zusammenfassung

In den letzten Jahren kam es zunehmend zur Darstellung von psychischen Erkrankungen, Psychotherapeuten und therapeutischen Prozessen in Fernsehserien (USA: The Sopranos, Monk, United States of Tara, In Treatment, Deutschland: Dr. Psycho, Die Anstalt). Dieser Trend ist genreübergreifend und findet sich auch in Zeichentrick-Serien. Vermutlich wird in Zukunft die öffentliche Meinung zu Psychiatrie und Psychotherapie davon wesentlich beeinflusst werden. Im folgenden Beitrag werden die in der weltweit erfolgreichsten Zeichentrick-Serie Die Simpsons dargestellten psychischen Erkrankungen und deren Therapie durch zwei grundverschiedene Psychotherapeuten beschrieben.

Literatur

  1. Blakeborough D (2008) Old people are useless: representations of aging on the Simpsons. Can J Aging 27(1):57–67Google Scholar
  2. David AK et al. (2006) The personalities of The Simpsons. In: Brown AS (Hrsg) The psychology of the Simpsons. Benbella, Dallas/TXGoogle Scholar
  3. Eslick GD (2009) Smoking and the Simpsons. Med J Aust 190(11):637–639Google Scholar
  4. Gabbard GO, Gabbard K (1999) Psychiatry and the cinema. American Psychiatric Press, Washington DCGoogle Scholar
  5. Moran JM et al. (2004) Neural correlates of humor detection and appreciation. Neuroimage 21(3):1055–1060Google Scholar
  6. Nelson C et al. (2006) Stupid brain! Homer’s working memory odyssey. The personalities of The Simpsons. In: Brown AS (Hrsg) The psychology of the Simpsons. Benbella, Dallas/TXGoogle Scholar
  7. Schneider I (1987) The theory and practice of movie psychiatry. Am J Psychiatry 7(144):996–1002Google Scholar
  8. Shaw JE (2007) Summing up the Simpsons. Nature 448(7152):404–405Google Scholar
  9. Trepte S, Reinicke L, Bruns C (2008) Psychologie in den Medien. In: Batinic B, Appel M (Hrsg). Medienpsychologie. Springer, Berlin, S 555–581Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2017

Authors and Affiliations

  • Dirk Schwerthöffer
    • 1
  • Martin Scherr
    • 2
  1. 1.Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie der TU-MünchenMünchen
  2. 2.Universitätsklinik für NeurologieSalzburgÖsterreich

Personalised recommendations