Advertisement

Sachenrecht

  • Walter FrenzEmail author
  • Hans-Jürgen Müggenborg
Chapter
  • 4.4k Downloads
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

Im Gegensatz zum Schuldrecht behandelt das Sachenrecht absolute Rechte. Das sind solche Rechte, die einer Person gegen jedermann zustehen. Das Sachenrecht unterscheidet zwischen beweglichen Sachen (Mobiliarsachenrecht) und unbeweglichen Sachen (Immobiliarsachenrecht). Weiterhin ist zwischen dem Besitz als der unmittelbaren Sachherrschaft über die Sache gemäß §§ 854 ff. BGB und dem Eigentum als der rechtlichen Befugnis, mit der Sache gemäß § 903 BGB nach eigenem Willen verfahren zu können, zu unterscheiden. Neben dem Eigentum werden im Sachenrecht noch weitere Rechte (Pfandrechte, Grundschulden, Hypotheken, Grunddienstbarkeiten und vieles mehr) geregelt. Innerhalb dieses Werkes wird auf eine Einzeldarstellung der sachenrechtlichen Regelungen verzichtet.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.Berg-, Umwelt- und EuroparechtRWTH AachenAachenDeutschland
  2. 2.Kanzlei Prof. MüggenborgAachenDeutschland

Personalised recommendations