Advertisement

Kreisläufe – als Betrachtungsdimension in der Geographie

  • Rüdiger GlaserEmail author
  • Christiane Hauter
  • Dominik Faust
  • Rainer Glawion
  • Helmut Saurer
  • Achim Schulte
  • Dirk Sudhaus
Chapter
  • 12k Downloads

Zusammenfassung

Viele geographische Sachverhalte und Prozesse unterliegen einem zeitlichen Wandel – und ändern sich dabei in Intensität und Ausprägung. Während einige Prozesse einen definierten Anfangs- und Endpunkt besitzen, scheinen andere eher regelhaften und zyklischen Veränderungen zu unterliegen – beispielsweise das Auftreten von Sonnenflecken. Anfang der 1960er Jahre begann man im Rahmen der Geosystemlehre, mehr oder weniger in sich geschlossene Kreisläufe zu identifizieren, die sogenannten Stoffkreisläufe.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Glatzel S (2007) Biogeochemische Stoffkreisläufe: Kohlenstoffund Stickstoffkreislauf. In: Gebhardt H et al. (2007) Geographie – Physische Geographie und Humangeographie. Heidelberg, S. 503–507.Google Scholar
  2. IPCC (2007) Summary for Policymakers. In: Climate Change 2007: The Physical Science Basis. Contribution of Working Group I to the Fourth Assessment Report of the Intergovernmental Panel on Climate Change [Solomon S, Qin D, Manning M, Chen Z, Marquis M, Averyt KB, Tignor M, Miller HL (Hrsg.)]. Cambridge, New York.Google Scholar
  3. Klink, HJ (1998) Vegetationsgeographie. 3. Aufl., Braunschweig.Google Scholar
  4. Schopfer P, Brennicke A (2006) Pflanzenphysiologie. 6. Aufl., Heidelberg.Google Scholar
  5. Larcher W (2001) Ökophysiologie der Pflanzen. 6. Aufl., Stuttgart.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2017

Authors and Affiliations

  • Rüdiger Glaser
    • 1
    Email author
  • Christiane Hauter
    • 2
  • Dominik Faust
    • 3
  • Rainer Glawion
    • 1
  • Helmut Saurer
    • 1
  • Achim Schulte
    • 4
  • Dirk Sudhaus
    • 5
  1. 1.Institut für Physische GeographieUniversität FreiburgFreiburgDeutschland
  2. 2.WeinheimDeutschland
  3. 3.Institut für GeographieTU DresdenDresdenDeutschland
  4. 4.FB GeowissenschaftenFU BerlinBerlinDeutschland
  5. 5.BerlinDeutschland

Personalised recommendations