Erdverlegung von Rohrleitungen

  • Frank Wolfgang Günthert
  • Simon Faltermaier
  • Ingo Weidlich
Chapter
Part of the Springer Reference Technik book series (SRT)

Zusammenfassung

Das vorliegende Kapitel befasst sich mit dem Einbau und der Verlegung von Rohrleitungsbauwerken, insbesondere am Beispiel von Abwasser- aber auch Druckwasserleitungen. Es wird ein Überblick über die relevanten Regelwerke gegeben. Zudem erfolgt eine genaue Beschreibung der Herstellung von Rohrleitungen in offener Bauweise, den automatisierten Verlegeverfahren Pflug und Fräse sowie der geschlossenen Bauweise, welche in Abhängigkeit der äußeren Randbedingungen, wie anstehender Bodenart und Siedlungsdichte, eingesetzt werden. Darüber hinaus wird auf die Verwendung von zeitweise fließfähigen, selbstverdichtenden Verfüllbaustoffen, sog. Flüssigböden, eingegangen. Aufgrund der besonderen Anforderungen erfolgt die Abhandlung der Erdverlegung von Fernwärmeleitungen in einem eigenen Abschnitt.

Sämtliche relevanten Regel- und Normenwerke sind aufgeführt.

Schlüsselwörter

Offene Bauweise Rohrgraben Kanal Geschlossene Bauweise Pflug Fräse Automatisierte Einbauverfahren Microtunneling Spülbohrverfahren Unbemannte Verfahren Nicht steuerbare Verfahren Steuerbare Verfahren Flüssigboden 

Literatur

  1. 1.
    Abwassertechnische Vereinigung e.V.: Lehr- und Handbuch der Abwassertechnik- Entwurf und Bau von Kanalisationen und Abwasserpumpwerken. Wilhelm Ernst und Sohn, Berlin/München (1982)Google Scholar
  2. 2.
    AGFW FW 401-12: 2007, Verlegung und Statik von Kunststoffmantelrohren (KMR) für Fernwärmenetze – Bau und Montage, Organisation der Bauabwicklung, Tiefbau –, AGFW | Der Energieeffizienzverband für Wärme. Kälte und KWK e.V. (2007)Google Scholar
  3. 3.
    Arsic, I.: Über die Bettung von Rohrleitungen in Flüssigboden, Triantafyllidis, Th. (Hrsg.) Dissertation. RUB Ruhr Universität Bochum, Schriftenreihe des Institutes für Grundbau und Bodenmechanik, 40, Bochum (2009)Google Scholar
  4. 4.
    ATV-DVWK-M 160: 2003–10, Fräs- und Pflugverfahren beim Einbau von Abwasserleitungen und -kanälen (2003)Google Scholar
  5. 5.
    ATV-Handbuch: Bau und Betrieb der Kanalisation, 4. Aufl. Ernst & Sohn, Berlin (1995)Google Scholar
  6. 6.
    Bracht, J. et al.: Einbau duktiler Gussrohre in nichtbetretbare Gräben. Gussrohrtechnik FGR 31 (1996)Google Scholar
  7. 7.
    DIN 18196: 2011–05, Erd- und Grundbau – Bodenklassifikation für bautechnische Zwecke (2011)Google Scholar
  8. 8.
    DIN 18300: 2012–09, Erdarbeiten (2012)Google Scholar
  9. 9.
    DIN 18303: 2012–09, Verbauarbeiten (2012)Google Scholar
  10. 10.
    DIN 18306: 2012–09, Entwässerungskanalarbeiten (2012)Google Scholar
  11. 11.
    DIN 4124: 2012–01 Baugruben und Gräben – Böschungen, Verbau, Arbeitsraumbreiten (2012)Google Scholar
  12. 12.
    DIN EN 12613: 2009–09, Warneinrichtungen aus Kunststoff mit visuellen Eigenschaften für erdverlegte Kabel und Rohrleitungen (2009)Google Scholar
  13. 13.
    DIN EN 12889: 2000–03, Grabenlose Verlegung und Prüfung von Abwasserleitungen und Kanälen (2000)Google Scholar
  14. 14.
    DIN EN 13286-47: 2012–07, Ungebundene und hydraulisch gebundene Gemische – Teil 47: Prüfverfahren zur Bestimmung des CBR-Wertes (California bearing ratio), des direkten Tragindex (IBI) und des linearen Schwellwertes (2012)Google Scholar
  15. 15.
    DIN EN 13941: 2010–12, Auslegung und Installation von werkmäßig gedämmten Verbundmantelrohren für die Fernwärme (2010)Google Scholar
  16. 16.
    DIN EN 1610: 1997–10, Verlegung und Prüfung von Abwasserleitungen und -kanälen (1997)Google Scholar
  17. 17.
    DVGW GW 323: 2004–07, Grabenlose Auswechslung von Gas- und Wasserrohrleitungen – Teil 2: Hilfsrohrverfahren – Anforderungen, Gütesicherung und Prüfung (2004)Google Scholar
  18. 18.
    DVGW GW 324: 2007–08; Fräs- und Pflugverfahren für Gas- und Wasserrohrleitungen; Anforderungen, Gütesicherung und Prüfung (2007)Google Scholar
  19. 19.
    DVGW-GW 322-1: 2003–10, Grabenlose Auswechslung von Gas- und Wasserrohrleitungen mit Press-/Ziehverfahren – Anforderungen, Gütesicherung und Prüfung (2003)Google Scholar
  20. 20.
    DWA-A 125: 2008–12, Rohrvortrieb und verwandte Verfahren (2008)Google Scholar
  21. 21.
    DWA-A 139: 2009–12, Einbau und Prüfung von Abwasserkanälen und -leitungen (2009)Google Scholar
  22. 22.
    DWA-M 143-15: 2005–11, Sanierung von Entwässerungssystemen außerhalb von Gebäuden, Teil 15: Erneuerung von Abwasserleitungen und -kanälen durch Berstverfahren (2005)Google Scholar
  23. 23.
    Esselbach R.: Praxis der Erd- und Oberflächenarbeiten beim Leitungsbau – Technisch sichere, rationelle und wirtschaftliche Planung und Ausführung, 2. vollständig überarbeitete Aufl. DVGW-Fachbuchreihe Praxis, wvgw Wirtschafts- und Verlagsgesellschaft Gas und Wasser mbH (2008)Google Scholar
  24. 24.
    FGSV: Hinweise für die Herstellung und Verwendung von zeitweise fließfähige, selbstverdichtende Verfüllbaustoffe (ZSFV) im Erdbau, Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen, H ZFSV, Arbeitsgruppe Erd- und Grundbau, W1. FGSV Verlag, Köln (2012)Google Scholar
  25. 25.
    Firmenbroschüre Föckersperger, 2015Google Scholar
  26. 26.
    Günthert, F.W., Reicherter, E.: Verlegeverfahren im ländlichen Raum, in Beiträge zum Bau von Abwasserleitungen – Zeitaufwand, Kosten und Verlegeverfahren, Mitteilungen des Instituts für Wasserwesen, Heft 77, Universität der Bundeswehr München, München (2000)Google Scholar
  27. 27.
    Günthert F.W., Körkemeyer K.: Das Raketenpflugverfahren – In-situ-Versuche und rohrstatische Berechnungen, Kurzdokumentation, Fa. Georg Föckersperger GmbH, Universität der Bundeswehr München, Prof. Dr.-Ing. Stein & Partner GmbH, Oktober (2003)Google Scholar
  28. 28.
    Heinrichs, F.J.: Gebäude- und Grundstücksentwässerung. Kommentar zu DIN 1986 und DIN EN 1610. Beuth, Berlin/Wien/Zürich (1998)Google Scholar
  29. 29.
    Pecher, K.H., Quarg-Vonscheidt, J., Sosinka, K., Baukloh, M., Gropengießer, A.J.: Entwicklung kostengünstiger Sanierungsverfahren insbesondere zur Grundstücksentwässerung – Verfahren zur flüssigen Grabenverfüllung, Abschlussbericht, Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur und Verbraucherschutz des Landes NRW (2012)Google Scholar
  30. 30.
    Raddatz, W.: Unterquerung von Fluß und Kanal im HDD-Verfahren. Euroheat Power 41(1–2), 48–49 (2012)Google Scholar
  31. 31.
    RStO 12: Richtlinien für die Standardisierung des Oberbaus von Verkehrsflächen, RStO 12, Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen e.V., Arbeitsgruppe Infrastrukturmanagement, FGSV 499. FGSV Verlag GmbH, Köln (2012)Google Scholar
  32. 32.
    Siebel, R.: HDD mit Stahlmantelrohren, Umweltbau Heft 2–2010, S. 32–39 (2012)Google Scholar
  33. 33.
    TL BuB E-StB: 2009, Technische Lieferbedingungen für Böden und Baustoffe im Erdbau des Straßenbaus (2009)Google Scholar
  34. 34.
    TL Gestein–StB 2004: Technische Lieferbedingungen für Gesteinskörnungen im Straßenbau (2004)Google Scholar
  35. 35.
    Walther, G.: In-situ Versuche zu Planung und Bau von Ver- und Entsorgungsleitungen mit dem Pflugverfahren, Mitteilungen des Instituts für Wasserwesen, Heft 87, Universität der Bundeswehr München, München (2003)Google Scholar
  36. 36.
    Walther, G., Günthert, F.W.: Dokumentation Kostengünstiger Leitungsbau von Trinkwasserleitungen – Handlungsanleitungen zum Einfräsen und Einpflügen in ländlichen Gebieten. Herausgeber Institut für Wasserwesen der Universität der Bundeswehr München und des Bayerischen Landesamtes für Wasserwirtschaft in München (1999)Google Scholar
  37. 37.
    Weidlich, I., Huther, H.: Einflussgrößen bei der Auslegung grabenlos verlegter Kunststoffmantelrohre, bbr- das Fachmagazin für Leitungsbau, Brunnenbau und Geothermie, Ausgabe 06/2013, wvgw Wirtschafts- und Verlagsgesellschaft Gas und Wasser mbH, Bonn (2013)Google Scholar
  38. 38.
    Zeller, A.: Neue Verlegetechniken durch Einsatz wärmegedämmter kompensierender Muffenrohre aus duktilem Gußeisen sowie rationeller Verfahren beim Verlegen von Anschlussleitungen, FE-Vorhaben 0 328 789 C des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie, Schlußbericht, Durchführung: Technische Werke der Stadt Stuttgart AG (TWS), Hauptabteilung Rohrnetze für Gas, Wasser, Fernwärme (1990)Google Scholar
  39. 39.
    ZTV A-StB: 2012, Zusätzliche Technische Vertragsbedingungen und Richtlinien für Aufgrabungen in Verkehrsflächen, Ausgabe (2012)Google Scholar
  40. 40.
    ZTV E-StB: 2009, Zusätzliche Technische Vertragsbedingungen und Richtlinien für Erdarbeiten im Straßenbau, Ausgabe (2009)Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 2018

Authors and Affiliations

  • Frank Wolfgang Günthert
    • 1
  • Simon Faltermaier
    • 1
  • Ingo Weidlich
    • 2
  1. 1.Professur für Siedlungswasserwirtschaft und AbfalltechnikUniversität der Bundeswehr MünchenNeubibergDeutschland
  2. 2.Infrastructural EngineeringHafen City UniversitätHamburgDeutschland

Personalised recommendations