Advertisement

Energieverbundsysteme

  • Wolfgang SchellongEmail author
Chapter
  • 6.3k Downloads

Zusammenfassung

Kommunale Querverbundunternehmen haben einen hohen Anteil an der spartenübergreifende Versorgung von Verbrauchern mit unterschiedlichen Energieformen. In Energieverbundsystemen kommen unterschiedliche Technologien zum Einsatz, die in diesem Kapitel beschrieben werden. Wir untersuchen die technischen Grundlagen und Anwendungsmöglichkeiten der wichtigsten Anlagen, die in kommunalen Versorgungsstrukturen genutzt werden. Für die effiziente Nutzung fossiler Brennstoffe spielt die Kraft-Wärme-Kopplung eine dominierende Rolle. Mithilfe von energetischen Kennziffern wird die Effizienz der Energiebereitstellung bewertet. In die Analyse werden neben der konventionellen Energieumwandlung in Dampfkraftwerken dezentrale und regenerative Energiesysteme sowie Speicher einbezogen.

Literatur

  1. 1.
    Rat für Nachhaltige Entwicklung http://www.nachhaltigkeitsrat.de. Zugegriffen: 8. Mai 2015
  2. 2.
    Noack F (2003) Einführung in die elektrische Energietechnik. Fachbuchverlag, LeipzigGoogle Scholar
  3. 3.
    Konstantin P (2009) Praxisbuch Energiewirtschaft: Energieumwandlung, -transport und -beschaffung im liberalisierten Markt. Springer-Verlag, BerlinGoogle Scholar
  4. 4.
    Zahoransky R et al (2011) Energietechnik. Vieweg+Teubner Verlag, WiesbadenGoogle Scholar
  5. 5.
    Deutsche Energieagentur (dena) (2010) Energieeffiziente Pumpensysteme. http://www.stromeffizienz.de/industrie-gewerbe.html. Zugegriffen: 15. Jan. 2015
  6. 6.
    Arbeitsgemeinschaft für sparsamen und umweltfreundlichen Energieverbrauch (ASUE) (2010) BHKW-Grundlagen. http://www.asue.de. Zugegriffen: 9. Juni 2015
  7. 7.
    VDI-Richtlinie 4608 (2005) Energiesysteme, Kraft-Wärme-Kopplung. Beuth, BerlinGoogle Scholar
  8. 8.
    Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (2010) Technologie Portrait Kraft-Wärme-Kopplung. http://www.nachhaltigwirtschaften.at. Zugegriffen: 9. Juni 2015
  9. 9.
    Arbeitsgemeinschaft für Wärme und Heizkraftwirtschaft (AGFW) (2002) Arbeitsblatt FW 308 Zertifizierung von KWK-Anlagen. Frankfurt a. M.Google Scholar
  10. 10.
    Kail C, Rukes B (1995) Fortschrittliche Gas- und Dampfturbinenprozesse zur Wirkungsgrad- und Leistungssteigerung bei GUD-Kraftwerken. VDI-Berichte Nr. 1182. Düsseldorf, VDI-Verlag, S 71–87Google Scholar
  11. 11.
    RWE Power (2015) GUD Anlage Dormagen. http://www.rwe.com. Zugegriffen: 16. Juni 2015
  12. 12.
    Pehnt M (2009) Energieeffizienz. Springer-Verlag, BerlinGoogle Scholar
  13. 13.
    Arbeitsgemeinschaft für sparsamen und umweltfreundlichen Energieverbrauch (ASUE) (2015) BHKW-Kenndaten. http://www.asue.de. Zugegriffen: 17. Juni 2015
  14. 14.
    Schwab A (2012) Elektroenergiesysteme, 3. Aufl. Springer-Verlag, BerlinGoogle Scholar
  15. 15.
    Plaßmann W, Schulz D (2013) Handbuch Elektrotechnik, 6. Aufl. Springer Vieweg, WiesbadenGoogle Scholar
  16. 16.
    BHKW-Infozentrum http://www.bhkw-infozentrum.de. Zugegriffen: 1. Juli 2014
  17. 17.
    Recknagel H, Sprenger E, Schramek E (2013) Taschenbuch für Heizung + Klimatechnik. Oldenbourg Verlag, MünchenGoogle Scholar
  18. 18.
    Arbeitsgemeinschaft für sparsamen und umweltfreundlichen Energieverbrauch (ASUE) (2012) Stationäre Brennstoffzellen. http://www.asue.de. Zugegriffen: 17. Juni 2015
  19. 19.
    Famulus http://de.wikipedia.org/Absorptionskältemaschine. Zugegriffen: 15. Sept. 2015
  20. 20.
    Watter N (2009) Nachhaltige Energiesysteme. Vieweg+Teubner Verlag, WiesbadenGoogle Scholar
  21. 21.
    BINE Informationsdienst (2008) Thermische Solaranlagen. FIZ Karlsruhe GmbH, BonnGoogle Scholar
  22. 22.
    Deutsche Energie-Agentur (2013) Planungshandbuch Energieeffizientes Bauen und Sanieren: Anlagentechnik. Deutsche Energie-Agentur GmbH, BerlinGoogle Scholar
  23. 23.
    BINE Informationsdienst (2008) Wärmepumpen. FIZ Karlsruhe GmbH, BonnGoogle Scholar
  24. 24.
    Sterner M, Stadler I (2015) Energiespeicher. Springer-Verlag, BerlinGoogle Scholar
  25. 25.
    Enertrag Hybridkraftwerk http://www.enertrag.com. Zugegriffen: 27. Okt. 2011
  26. 26.
    Kuckshinrichs W et al (2012) Energiespeicher. BWK Nr. 4, S. 52–60Google Scholar
  27. 27.
    European Commission, Directorate-General for Research, Directorate Energy, Unit 2 – Energy Production and Distribution Systems (ETPEU). http://www.smartgrids.eu. Zugegriffen: 27. Okt. 2011
  28. 28.
    Arbeitsgemeinschaft für sparsamen und umweltfreundlichen Energieverbrauch (ASUE) (2011) Virtuelle Kraftwerke. http://www.asue.de. Zugegriffen: 9. Juni 2015
  29. 29.
    Virtuelles Kraftwerk ABG FRANKFURT HOLDING und Mainova AG. http://www.abgnova.de/aktionen/virtuelles_kraftwerk. Zugegriffen: 15. Sept. 2015
  30. 30.
    Jänig C Das virtuelle Kraftwerk – Steuerung der Energieerzeugung durch dezentrale Anlagen. Stadtwerke Unna GmbH. http://www.sw-unna.de. Zugegriffen: 18. Sept. 2015

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.Technische Hochschule KölnKölnDeutschland

Personalised recommendations