Advertisement

Bikondylärer Oberflächenersatz Kniegelenk

  • Christian LüringEmail author
Chapter
  • 734 Downloads
Part of the Operationstechniken Orthopädie Unfallchirurgie book series (OOU)

Zusammenfassung

Die Indikation zur endoprothetischen Versorgung sollte zurückhaltend und im Einvernehmen mit dem Patienten gestellt werden. Es gibt keine allgemein gültigen und konsentierten Leitlinien zu diesem Thema. Es herrscht allerdings Einigkeit, dass die Indikation zur endoprothetischen Versorgung dann gegeben ist, wenn
  • die radiologischen Kriterien einer fortgeschrittenen Arthrose erfüllt sind,

  • der Patient über Nacht-, Ruhe- und einen initialen Belastungsschmerz klagt,

  • die Gehstrecke auf wenige hundert Meter reduziert ist,

  • regelmäßig eine Schmerzmedikation eingenommen wird und

  • verschiedene konservative Maßnahmen über zumindest 6 Monate frustran geblieben sind.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.Orthopädische KlinikKlinikum DortmundDortmundDeutschland

Personalised recommendations