Advertisement

Prozessverbesserungen erfolgreich umsetzen

  • Torsten Becker
Chapter
  • 15k Downloads

Zusammenfassung

Das Gesamtsystem besteht aus den einzelnen Bausteinen aus den vorangegangenen Kapiteln. In diesem Kapitel werden Vorgehensweisen zusammengeführt, um Projekte erfolgreich abzuwickeln. Es werden Ansätze beschrieben, die zur Umsetzungsverfolgung verwendet werden. Abschließend wird zusammenfassend ein Prozess für die Umsetzung von Prozessverbesserungen beschrieben, mit dem sich einfache oder radikale Änderungen im Unternehmen einführen lassen. Es werden die organisatorischen Auswirkungen und Aufgaben für die Prozessverbesserung diskutiert. Dabei steht die Organisation der Verbesserungsansätze im Vordergrund, inklusive aktueller Vorgehensweise aus dem agilen Projektmanagement.

Literatur

  1. Becker T (1997) Von andern lernen. Logistik Heute 5:11Google Scholar
  2. Becker T, Jagdt H (2000) Better decisions by design. Insight 15Google Scholar
  3. Bossidy L, Charan R (2002) Execution – the discipline of getting things done. Crown Business, New YorkGoogle Scholar
  4. Dettmer WH (1997) Goldratt’s theory of constraints: a systems approach to continuous improvement. ASQ Quality Press, MilwaukeeGoogle Scholar
  5. Goldratt EM (1994) It’s not luck. North River Press, Croton-on-HudsonGoogle Scholar
  6. Hawlitzky N (2002) Integriertes Qualitätscontrolling von Unternehmensprozessen. TCW, MünchenGoogle Scholar
  7. Kerth NL (2005) Post Mortem – Projekte erfolgreich auswerten. verlag moderne industrie, BonnGoogle Scholar
  8. Kotter JP (1996) Leading change. Harvard Business School Press, BostonGoogle Scholar
  9. McGrath ME (1996) Setting the PACE in product development, rev. ed. Butterworth-Heinemann, NewtonGoogle Scholar
  10. Rothmann J (2007) Manage it! Pragmatic Bookshelf, RaleighGoogle Scholar
  11. Scheinkopf LJ (1999) Thinking for a change. St. Lucie Press/APICS, Boca RatonCrossRefGoogle Scholar
  12. Senge PM (1990) The fifth discipline. Currency Doubleday, New YorkGoogle Scholar
  13. Sutherland J (2014) Scrum: the art of doing twice the work in half the time. Crown Business, New YorkGoogle Scholar
  14. Walker S, Marr JW, Walker SJ (2001) Stakeholder power: a winning plan for building stakeholder commitment and driving corporate growth. Perseus Publishing, ReadingGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 2018

Authors and Affiliations

  • Torsten Becker
    • 1
  1. 1.BESTgroup Consulting GmbHBerlinDeutschland

Personalised recommendations