Advertisement

Fall 1 Das Foto des Professors

Urheberrecht – strafrechtlicher Schutz des Lichtbildners – Recht am eigenen Bild – Schranken des Urheberrechts – Einwilligung – Strafantrag
  • Wolfgang Mitsch
Chapter
Part of the Juristische ExamensKlausuren book series (KLAUSUREN)

Zusammenfassung

Der Zivilrechtsprofessor Paul (P) hat ein Lehrbuch zum BGB Allgemeiner Teil geschrieben. Der Verlag Viktor Volland (V), der das Buch herausbringt, möchte auf die Buchrückseite neben einer Kurzbiografie des Autors P auch ein Porträtfoto von P setzen. P geht daher zu dem Fotografen Fritzsche (F) und erklärt ihm, dass er ein schönes Foto für die Rückseite eines von ihm geschriebenen Fachbuches brauche. Dieses Buch werde demnächst veröffentlicht. Da F einen dringenden Termin wahrnehmen muss, übernimmt die 19-jährige Nadine (N), die bei F eine Ausbildung zur Fotografin absolviert, die Ausführung des Auftrags. N macht im Atelier des F von P mehrere Fotos und legt diese dann dem P zur Ansicht vor. P sucht sich das Foto aus, das ihm am besten gefällt, und erklärt der N, dass er dieses Foto gern nehmen würde. N händigt dem P daraufhin eine CD mit dem Foto aus. P zahlt dem F dafür 60 Euro.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Wolfgang Mitsch
    • 1
  1. 1.Juristische FakultätUniversität PotsdamPotsdamDeutschland

Personalised recommendations